Bewertungen & Kommentare

Romanze

Lindas Suche nach Liebe 41,

Es geht auf Weihnachten zu. Dennis erlebt auf der Reha gegen Ende eine Überraschung der seltsamen Art. Die Urlaubsplanung ist für einige Personen sehr diffizil. Es ergeben sich besondere Freuden. Der Urlaub wird aber dadurch getrübt werden, dass Dennis nicht mit auf die Alm kommen wird.
Schwanger, Abenteuer, Das erste Mal, Duschen, Ehefrau, Entführung, Smartphone, Slips, Fingern, Schüchtern

Lindas Suche nach Liebe 41

von rudirabe
11.05.2024

Gesamt
4,99
Aufmachung
4,99
Schreibstil
4,98
Handlung
4,98
Charaktere
4,99
Umgebung
4,99
Erhaltene Bewertungen: 354

Zum Bewerten einloggen

Zum Kommentieren einloggen

Kommentare

Vorwort vom Autor

Liebe Leserinnen und Leser,

es freut mich, wenn meine Geschichten so interessant für euch sind, dass darüber derart breit kommentiert und diskutiert wird. Viele von euch ahnen einige Ereignisse oft richtig voraus, andere liegen dagegen wieder daneben. Genauso freue ich mich über die vielen Likes und die vielen sehr guten Bewertungen. Das ist der Hauptgrund weshalb diese Geschichte inzwischen so lange wird und auch noch nicht zu Ende geht. Es wird zum Abschluss wohl bei der Kapitelanzahl die fünf als erste Zahl stehen......

Ich erhalte über jeden Kommentar von l2f eine Mail, die ich öffne und lese, da ich meist nicht jeden Tag die Seite aufrufe. Das lesen geschieht allerdings nicht sofort, sondern sporadisch, oft erst am darauffolgenden Tag. Als ich die Kritik bezüglich der „juristischen Fehler“ las, musste ich schmunzeln, öffnete die nächsten, lehnte mich zurück und grinste noch mehr. Dank eurer Reaktion brauchte und brauche ich mir nicht die Mühe machen zu antworten. Dafür meinen Dank an alle jene welche die „Vorwürfe“ zurechtrücken und mich dadurch unterstützen.

Die Begründungen wurden genauso mitgeliefert wie ich selber geantwortet hätte – ich bin kein Experte auf dem Gebiet, meine Lektoren verbessern und korrigieren mich nicht nur in diesem Bereich öfters und ich denke auch sehr schlüssig. Dagegen wird mir bei anderen Themen, die mehr mein Fachgebiet sind, kaum jemand etwas vormachen können

Es wird in einigen der nächsten Folgen mehrfach juristische Auseinandersetzungen und Prozesse geben. Gelegenheit für die „Experten“ weiter zu kritisieren und die anderen Leser mittels Likes zu deren Kommentaren entscheiden zu lassen was sie von dieser Kritik halten wenn jemand der Meinung sein sollte es wieder besser zu wissen. Meinen persönlichen Standpunkt zu dieser Art möchte ich mit einem Link auf die Aussage eines Fußballers beantworten. Ich empfehle den Lesern welche öffentlich ihre Meinung kund tun diese mal anzuschauen, dann wissen sie was ich von dieser Art an Kritik halte.
https://www.youtube.com/watch?v=I3tqDvaSRGE
Für mich ist und bleibt es eine Geschichte und kein Tatsachenbericht mit hundertprozentigem Wahrheitsgehalt. Die Kritik "hat mich erreicht", ich habe sie "zur Kenntniss" genommen, mich darüber amüsiert und werde meinen Stil diesbezüglich sicher nicht ändern, habe keine Zeit und keinen Bock mich näher mit solchen Gesetzen zu befassen.

Wenn jemand mich dagegen anschreibt und mir mitteilt, dass ich dieses oder jenes falsch mache, zum Beispiel ein Wort immer wieder verwende, wird er von mir eine Antwort erhalten und ich versuche es dann zukünftig zu verbessern, falls ich erkenne – es ist wirklich richtig.
Ich schreibe weiterhin für die 99,x Prozent denen die Geschichte gefällt, die daran Freude haben und auch mal über Fehler hinwegsehen. Die anderen 0,x Prozent können gerne aufhören zu lesen wenn sie sich zu sehr über meine Mängel aufregen müssen.

Nachdem die Nächte wieder kürzer werden, habe ich auch weniger Zeit zum schreiben, das heißt die Kapitel werden wieder kürzer werden. Auf Cliffhanger werde ich größtenteils auch verzichten, nachdem einige von euch offenbar gesundheitliche Probleme bekommen haben.

Wünsche Euch weiterhin viel Spaß beim lesen und vor allem Gesundheit.

von rudirabe, 11.05.2024 09:00 Uhr

0

100 Kommentare?

Mal schauen, ob es auch bei Folge 41 zu 100 Kommentaren kommt?
Also: die Frau Bürgermeister Gugginger ordert ein Taxi und lädt ihren Koffer dort ein (das Taxi kann ja nicht in die Garage fahren), das sehen die Nachbaren, die wiederum den Herrn ROI Scharf - oder alternativ die Linda - darüber informieren und diese/dieser wiederum informiert Mitsch bzw. die Polizei. Daraufhin wird blitzschnell bei der Taxizentrale das Ziel erfragt und die Marlis am Flughafen abgefangen! Ätsch, kein Urlaub in der DomRep, sondern hinter "Schwedischen Gardinen"; da erstens sie ja "krankgeschrieben" ist, sie zweitens sich nicht aus dem Gerichtsbezirk entfernen darf und drittens daher Fluchtgefahr besteht!
Und bald kommt Folge 42 - schon sehnlichst erwartet.

von Leviatan, 24.05.2024 23:35 Uhr

3

Unruhe

Gibt es hier mehr Leser, die schon mal am Vorabend nachsehen, ob es bereits Informationen oder gar die neue Folge gibt?

Morgen geht es dann ab 8h im 1/2-Stundentakt weiter, mindestens so lange bis der Server abschmiert.

Nur noch einmal schlafen und nur noch 3 Kommentare bis zum nächsten 100-Kommentare-Strike.

Ich wünsche allen Lesern und Autoren einen schönen Abend und eine unruhige Nacht.

von Zogo, 24.05.2024 20:56 Uhr

1

Danke

es bleibt spannend und ich kann es kaum erwarten.
Die Bürgermeisterin ist doch verdonnert worden erreichbar zu bleiben. Und dann will die in die DomRep? ich bin auf jeden Fall gespannt wie sich der Knoten mit dem Vorkaufsrecht löst. Also gönnen tue ich es dem Fuchser Null :D
Ich freue mich auf die nächsten Fortsetzungen :)

von Dajaneera, 24.05.2024 13:54 Uhr

2

Spekulation über Spekulationen

Hat mal einer daran gedacht, das Dennis vielleicht auch einfach mal gemütlich in Ruhe frühstücken will ?
von Alex, 23.05.2024 10:12 Uhr

9

Dennis wird

mit Linda und Tom in Ruhe Kaffee trinken. Dann ihr Lernen forcieren, damit sie Ende Januar in die Ferien können. Jetzt ist auch Zeit mit ihnen die Zukunft genauer zu planen.
Er hat klar kommuniziert, dass die Reise nicht in Frage kommt; der Arzt hat im erklärt, dass er sonst Dauerschäden haben könnte. Darauf lässt er sich sicher nicht ein. Nach dem Telefonat mit Oswald hat er sich nicht darauf gefreut die Reaktionen zu sehen, sondern bei der Vorstellung geschmunzelt.
rudirabe hat sicher noch bessere Ideen. - Immer wieder Danke dafür!!

von GSchnaebi, 24.05.2024 19:53 Uhr

0

Aus der Ruhe entwickelt sich die Kraft

Der Wille des Autors geschehe und Rudis Kreativität hat uns bisher überraschende Wendungen, lange entwickelte Erzählfäden und glitzernde Dialoge geschenkt.

Ich tippe auf ereignisreiche Wochen in der Metropolregion
- in denen sich die Lawine aufbaut, die Marlis Gugginger wegfegt
- in denen sich der finanzielle Abstiegt und der juristische Absturz von Fuchser beschleunigen
- eine gute Lösung für Lindas Dorf und Antons Heimat gefunden werden.

Und die Alm liefert die Bonusgeschichten Karin/Jogi und Melli/Martl und ...

von Zogo, 23.05.2024 20:15 Uhr

5

Dennis Wille...

...zählt aber hier nicht.

Er hat sich nach dem Willen des Autors zu richten.

von Moin, 23.05.2024 19:10 Uhr

5

Mindblowing

Da fühl ich mich total erleuchtet.
von Neidhardt, 23.05.2024 12:43 Uhr

1

Zusammenbruch

Irgendwas stimmt nicht mit der ganzen l2f site. Da kommt seit einigen Tagen ständig die Meldung "nicht erreichbar " - und das nicht nur bei Linda sondern auch dann, wenn man sich bei l2f vom Start her einloggen will. Und das ganz ohne erkennbaren Grund. Hat da jemand Hinweise, was da los ist? Wäre ja übermorgen fatal, wenn die 42 blockiert ist.
von buddy1801, 23.05.2024 09:36 Uhr

0

An der l2f Seite liegt es nicht

und auch nicht an Dir (oder Deiner Technik). Seit Dienstag 21.05. gab es mehrere Störungen bei Telekom, 1&1 und teilweise Vodafon. Eigentlich alles schon behoben, teilweise aber gestern noch kleine Hakeleien wie kurzzeitige Internetaussetzer, dann Probleme im Mailsystem etc. Hin und wieder hat ein Neustart des Routers (FritzBox o.ä.) geholfen. Der Tipp wird das Leben Übermorgen nur erleichtern wenn es ein Problem des öffentlichen Netzwerkes ist.
von karp, 23.05.2024 10:33 Uhr

1

Kann mir nicht vorstellen

das ein entsprechender Vermerk in einer Datenbank der Bundespolizei am Flughafen hinterlegt ist. Käme nur Kommisar - Zufall in Betracht.
Wer würde es Gugginger nicht gönnen auch noch etwas Stress über Weihnachten zu haben.

Aber ihr Spekulanten werdet, nach drei Mal schlafen, erlöst.

Der Rheinländer

von Rheinländer, 22.05.2024 11:24 Uhr

4

Cliffhanger oder kein Cliffhanger

Ich stelle mal die Frage in den Raum was die Spekulationen höher treibt:
Ein Cliffhanger ; Thema vorgegeben oder keiner,mehrere Themen möglich.
Obwohl es sich jetzt hier auf einen möglichen (vieleicht auch nicht) Hubschraubertransport von Dennis auf die Alm verdichtet wären hier auch andere Themen möglich (z.B. Gugginger und das verbotene Verlassen des Landes zwecks Urlaub) scheint aber nicht so das Interesse zu finden.
Samstag wird Rudi es uns wissen lassen, ganz Herzkasperfrei :-)) weil ohne Cliffhanger ;-)
Schöne Zeit bis dahin, die letzten Tage überstehen wir auch noch !!

von postmann21, 21.05.2024 21:16 Uhr

2

Urlaub in der Dom Rep oder mit gefilterter Aussicht

Ich hatte ja schon früh die Frage gestellt, ob Entfernen aus dem Gerichtsbezirk ausreicht, um Frau Gugginger vergitterte Aussicht zukommen zu lassen. Wie der Versuch entdeckt wird? Da halte ich es für wahrscheinlicher, dass jemand, der die Auflage kennt, sie beobachtet, wie sie mit entsprechendem Gepäck ins Auto steigt (egal ob eigenes oder Taxi) und dies der Polizei meldet, wenn nicht gerade Mitsch selbst der Beobachter ist.
von Sauerlandbaer, 22.05.2024 08:03 Uhr

1

Gugginger

Da gibt es wenig Spekulatius, denn wenn sie sich raus dem Bezirk bewegt, dann kann sie durch Zufall auf Passagierlisten entdeckt werden und an der Ausreise gehindert werden.

Möge die Kraft des Servers am Samstag groß genug sein.

von Moin, 21.05.2024 21:35 Uhr

2

Magicmicha

"Schmunzel" Rudi on Tour mit Spekulierendes Futter. Hubschrauber wäre möglich. Der Krankentransport ins Reha-Zentrum Lena. Sie hat ja ihre offiziell angemeldete Praxis bei Sofia. Die Reise könnte schon so ausgehen, Erstmal Frühstücken. Dann Transfer zum Lear-Jet. Mit Liegeplatz und von Flughafen in Südtirol direkt mit Hubschrauber rauf zur Alm. Und dort warten sie auf die Familie und sagen da seid ihr ja endlich. Bin mal gespannt was Rudi sich einfallen lässt. Andererseits könnte Dennis auch sein Büro umrüsten um da bald wieder aktiv mitzuwirken mit entsprechenden Stuhl. Einfach abwarten. Und wenn wir etwas Spaß wollen besorgt sich Dennis ein Liege-Bob mit Piloten. Und saust damit die Piste runter neben der Familie. Aber das wäre unrealistisch. Rudi wird uns schon gut zu unterhalten wissen. Wenn es eintreten täte. Dann wird aber die arme Sofia erstmal durchatmen müssen. Von wegen entspannter Jahreswechsel. Die Sprüche sind näher als sie denkt.
von MagicMicha, 21.05.2024 20:38 Uhr

1

Sprüche zum Jahreswechsel

Die "liebevollen" Sprüche kann Dennis seiner Schwester auch per Telefon abdrücken. Denn sein Lämmchen wird ihn schon mit allen Informationen versorgen, wer alles von Sofia an welcher Stelle eingespannt wird. Aber die Hilfe, wenn es drauf ankommt: Das ist das, was einen guten Familienverband ausmacht!
von Sauerlandbaer, 22.05.2024 13:52 Uhr

2

Rudi

Lieber Rudi, nochmals vielen Dank für dieses wunderbare Vorwort. Ich habe es jetzt schon 6 mal mit Genuss gelesen. So oft habe ich noch keines deiner Vorworte gelesen. Vielen Dank.
von Frank Jost, 21.05.2024 20:25 Uhr

0

Andere Gedanken

Dennis hat ja zweimal mit Oswald telefoniert:
Im ersten Anruf hat er Oswald klar dargelegt warum er diese Jahr nicht kommt und Dennis ist da nicht so wendig wie manche unserer Politiker.
Im zweiten hat er mit Oswald etwas geheimnisvolles auf den Weg gebracht und wir können gespannt sein ob da bereits im weihnachtlichen Skiurlaub etwas passiert.

Wer bleibt eigentlich in der Stadt? Die Architekten Hubert und Theresa, die Immobilienverwaltung, die Rechtsanwälte, Anton, Linda und Dennis. Dies wäre doch eine gute Truppe um Lindas Dorf mal ordentlich in die Spur zu bringen.

Da werden sicherlich einige Weichen gestellt.

Vielleicht passiert ja bereits etwas vor Gericht in Sachen Gugginger und Fuchser.

Nur noch 5 Tage und wir erfahren was Rudi da ausgetüftelt hat.

von Zogo, 20.05.2024 12:20 Uhr

2

Nr 41

Tolle Anregungen wie Dennis auf die Alm kommt. Das mit dem Hubschrauber ist kein schlechter Tipp, denn in Folge 34 von „ Die Suche nach Liebe“ hat Dennis schon den Gedanken, stressbedingt durch Biancas Koma und Mariannes Aufenthalt nach der Geburt der kleinen Carola auf der Alm, sich einen Hubschrauber zuzulegen. Jedenfalls hat Rudi, uns Anhänger dieser wunderbaren Geschichte, wieder einmal viele Gründe gegeben, hier einen Kommentar abzugeben. Solange am Ende der Folge der Satz steht: Fortsetzung folgt, werden wir weiterhin mit Begeisterung den Gedanken von Rudirabe folgen, denn es ist noch vieles aufzuarbeiten.
LG Aus Niedersachsen
PS: noch fünfmal aufstehen und dann die Mail erhalten: neue Story von Rudirabe.

von VOB, 20.05.2024 11:05 Uhr

3

Magicmicha

Frank Jost dafür müsste man erstmal wissen welchen Rekord man einstellen kann. Längste Saga wäre möglich. Habe aber keine Ahnung ob sowas überhaupt dort aufgelistet ist. Weil mit Rekorde beschäftige ich mich nur im Betrieb. Rekord durch Effizienz. ;)
von MagicMicha, 21.05.2024 20:41 Uhr

1

Kommentare

Ich glaube wenn da mal irgendwann in weiter weiter weiter Ferne Ende stehen sollte, wird der Server aufgrund der vielen Kommentare explodieren oder für Tage, vielleicht Wochen nicht mehr erreichbar sein. Vielleicht schafft es Rudi ja als Hobbyautor ins Guinnesbuch der Rekorde aufgrund unserer vielen Kommentare. Ins Guinnesbuch der Rekorde könnte Rudi eigentlich schon wegen der vielen Folgen einer Hobbygeschichte, die zu einer Saga geworden ist und von den Fans gefeiert wird, kommen.
@ MagicMicha, was denkst oder hälts du von der Idee Rudi im Guinnesbuch der Rekorde?

von Frank Jost, 21.05.2024 20:20 Uhr

1

@ Hoschi

Sie sehen zuviele schlechte Filme. zwinker
Ja es ist windig unter einem Heli der direkt über einem auf der Piste in der Luft steht, so ca. 15m. Ich weiss wovon ich schreibe. Aber das davon Schneemassen fliegen gehen oder gar Fensterscheiben eingedrückt werden, stammt aus schlechten Filmen. Es staubt und weht den Schnee zwar schön, oben in den Kragen des Skiannorak rein, runter bis zum Skistiefelhals, wenn dieser dann voll ist, geht´s halt aus dem Hosenbein wieder raus. Man überlebt es, denkt auch gar nicht darüber nach. Denn der vor einem liegende muß in die Wanne und schnellstmöglich ins Spital, heißt das glaube ich in Österreich.

Und wenn dann am oberen Hotel ein Parkplatz ist, wird dort nicht viel Hanglage sein. Die Auto stehen sicher dort nicht hochkannt.
Es grüßt mit einem Schmunzeln im Gesicht

Der Rheinländer

von Rheinländer, 18.05.2024 19:58 Uhr

1

Hubschrauber

Vollkommen richtig. Ein landender oder startender Hubschrauber wirbelt ordentlich Staub auf und bringt alle Äste in der Nähe zum Schwanken, fegt sämtliche losen Blätter und Nadeln aus den Bäumen, aber das wars dann auch. Ich habe das zweimal miterlebt, als der Rettungshubschrauber direkt neben uns im Einsatz war.
von buddy1801, 19.05.2024 13:06 Uhr

1

Schon fertig?!

Also ich lese am liebsten ungeprüfte Geschichten lol
@rudirabe


von Joerg, 18.05.2024 17:19 Uhr

0

Oh, hört hört

Der Autor selbst diskutiert mit.
Herr Rabe:
Dennis mit Hilfe der Bergwacht aufs Firmendach zu bugsieren halte ich für weniger gut. Dann wären wohl alle Schrauben, Platten und Brüche wieder locker.
Nehmen wir den Heli auf dem Firmen-Parkplatz gegen Nachmittag, dann die Direttissima über den Brenner nach Compatsch ca 1 h. Nach 16 / 16.30h sind die Pisten in Italien bereits von den Carabinieri oder der Bergwacht geräumt. Die Pistenraupen haben Funk halten sich vom oberen Hotel fern und der Heli kann unmittelbar vor dem Hotel landen. So würde ein Schuh draus.

Allen Spekulanten schöne Feiertage und denkt daran.

Alles hier geschieht aus Spaß, der Autor schreibt weil er Spaß daran hat. Wir sind hier und lesen, weil wir Spaß daran haben. Ergo nehmt nicht jede Erläuterung so bierernst, biegt mal einen Gesetzestext und laßt hin und wieder 5e gerade sein! Entspannt euch.

Der Rheinländer

von Rheinländer, 18.05.2024 11:19 Uhr

5

Fährtenlese

Vielen Dank an Rudi für den Hinweis mit dem Dach der Wezerwerke. Ein mit Knoten und Flugmeilen vertrauter Kommentator hat hier bereits die ungefähre Flugdauer von Wezerhausen auf die Seiser Alm mit 1 Stunde vorgerechnet. ABER: Alle erfahrenen Rudi-Fans wissen bekanntlich, dass die deutlichsten Hinweise meistens falsche Fährten sind. Danach fliegt Dennis also nicht mit dem Hubschrauber auf die Alm. Jedoch kennt der Rudi seine Astrologen mindestens genauso gut und lässt sie mit der Annahme einer falschen Fährte in die Irre laufen - die als falsch interpretierte Fährte ist doch die richtige, ätsch...Oder der Rudi lässt uns mit falsch und richtig ordentlich im Dreieck springen.
Na ja, noch eine Woche, dann können wir anschließend erneut Kopfzerbrechen bis zum Schädelbruch exerzieren.

von buddy1801, 18.05.2024 10:07 Uhr

3

Bergfest

Die Hälfte ist geschafft
von Joerg, 18.05.2024 07:00 Uhr

1

Einfach Klasse

das doch mal schön unser lieblings Autor mischt bei den Spekulation mit :).

Dank dir Rudi für die Folge und das mit schreiben bei den Kommentaren, macht die wartezeit bis zur nächsten Woche noch besser.

von Etechniker, 18.05.2024 19:01 Uhr

1

Haha, Denis und über Weihnachten zur Kur? Haha

Denis ist ein Familiemensch und er liebt Weihnachten mit seinen Kindern und besonders mit seiner Frau. Und jetzt wo er eine weitere Schwester hat und diese auch auf der Alm sein wird und noch weitere wichtige Menschen auf der Alm sind, Rudi sogar den Hubschrauber erwähnt, auch wenn er könnte schreibt und es sogar betont, scheint mir die Hubschraubervariante am Wahrscheinlichsten.
Und was er wohl mit Oswald abgesprochen hat.
Und warum fragt er Linda's Opa, ob er nicht doch auf die Alm will - damit alle zusammen sind. Danke Rudi

von Frank Jost, 18.05.2024 13:02 Uhr

1

@hoschi

ich habe ausdrücklich geschrieben "könnte". Die Folge ist bereits fertig, wird gerade geprüft, es gibt vielleicht noch kleinere Änderungen, aber die Sache an sich ist fix. Ob Dennis auf Kur geht und wohin, ob er zuhause bleibt, oder ob und wie er auf die ALm kommt.
von rudirabe, 18.05.2024 11:07 Uhr

7

Hubschrauber

Hei Rudi, deine Version des Hubschrauberfluges wird wieder die Kritiker auf den Plan rufen. Ist das Dach der Wezerwerke für eine Hubschrauberlandung ausgelegt? Neben einem Hotel zu landen ist gefährlich. Das Dach ist voller Schnee, es können sogar durch den Luftdruck Fensterscheiben eingedrückt werden und die Piste hat ein Gefälle. Dennis könnte höchstens abgeseilt und genauso aufgenommen werden, was bei seinen Verletzungen allerdings nur mit einer Rettungwswanne möglich wäre.
von Hoschi, 18.05.2024 10:19 Uhr

0

Einen Spekulatius zu Pfingsten

und das vom Raben 'himself'!

Den Keks nehme ich mit zum Frühstück. :-)

app. Was ist ein Keks unter einem Baum?

! nehcztälP segittahcs niE

Glück auf

von Winchester, 18.05.2024 10:03 Uhr

2

Hubschrauber

@moin
Fahrt zum Flughafen dauert Minimum etwa eine halbe Stunde, der Flug eine Stunde und der Flug auf die Alm vermutlich auch nochmal eine halbe Stunde. Das geht nicht bei Dennis. Es kommt höchstens ein Direktflug auf die Alm infrage. Der Hubschrauber könnte doch vom Dach der Firma Wezer losfliegen und auf dem Parkplatz neben dem Hotel landen. Der ist im Winter leer.

Ich schreib allerdings ausdrücklich "könnte".

von rudirabe, 18.05.2024 09:07 Uhr

12

Frühstück

Nach dem Frühstück geht es gegen 8.00h zum Flughafen. Eine Stunde später steigt man in einen Helikopter, der die letzten 40km zum Hotel fliegt. Franz hat frei, weshalb Linda gegen 11.00h die Familie mit der Schneekatze abholen wird.
von Moin, 18.05.2024 08:39 Uhr

4

Gedanken beim Frühstück zur Halbzeit

Die Schifahrer sind kurz vor Kufstein auf dem Weg zur Seiser-Alm
In der Villa haben Dennis, Linda und Tom den ersten Kaffee getrunken;
genauso Anton und Barbara.
Hans Hinderer hat sein Frühstück durch die Klappe erhalten und sitzt grübelnd auf seiner Pritsche.
Gerhard ist zurück bei seiner Schwester Sabine.
Lachen Rita, Marcus und Mellinda vergnügt bei ihrem ersten Weihnachtsfrühstück?

So ohne Cliffhanger gibt es viel mehr Möglichkeiten wo und wie die nächste Folge startet.
Tausende von Lesern freuen sich auf die nächste Folge.
Danke Rudirabe für deine unermüdliche Arbeit an Lindas Zukunft.

von Zogo, 18.05.2024 08:10 Uhr

2

Inhaltlicher Fehler?

Ich glaube, Ihr verrent Euch bezüglich Lindas Vater und auch Rudi ist offenbar hier ein kleiner Fehler unterlaufen:
Hans Hinderer ich NICHT Lindas Vater. Es wurde doch schon viel früher (nach Lindas Befreiung) durch Kurt Knaus erwähnt, dass Lindas Mutter bereits schwanger war, als Hans sie auf den Hof brachte.

Dennis hatte nach dieser Aussage und der Tatsache, dass dabei auch erwähnt wurde, Lindas Mutter hätte früher wohl bei Wezer gearbeitet, seines Vaters Unterlagen vergeblich nach Hinweisen durchsucht, ob Linda seine Halbschwester sein könnte.

Daraus folgt:
Linda besitzt in der Familie von Hans Hinderer keinen Blutsverwandten, womit eigentlich auch das Verhältnis zu ihren "Stiefgeschwistern" klar abgegrenzt und Linda somit "außen vor" sein dürfte.
An die Erwähnung einer "Adoption" durch Hans Hinderer bei der Hochzeit mit Lindas Mutter kann ich mich nicht erinnern.

P.S.: Mir fehlt der Cliffhanger ;-)

von BlackTomcat, 16.05.2024 22:34 Uhr

0

Linda

Beim ersten Treffen mit Tom auf der Alm wird erwähnt, dass sie Belinda-Christina heißt, weil es so auch im Spielerausweis steht. Christina, vermutlich auch nach ihrer Mutter, die immer nur Christa von Kurt Knaus genannt wird. Der erwähnt auch, dass sie einen 5er mit Zusatzzahl im Lotto gewann, um dann auch beim Feiern in einer Kneipe Lindas Vater kennen zu lernen. Entweder gibt es noch einen Schnellhefter in einem weiteren Ordner, oder Linda ist tatsächlich das Ergebnis einer Kneipen Liaison. Denn wenn Dennis Schweizer Bankencodes knacken kann, dann kann er auch bei ähnlichen Namen wie Belinda/Linda, Christina/Christa, Knaus/Hinderer einen Zusammenhang in den Schnellheftern herstellen.
von Moin, 17.05.2024 08:08 Uhr

3

Lindas Vater

Ich glaubte einmal zu lesen, Lindas Mutter hätte einen Lottogewinn gemacht und sich bei der Feier darüber mit ihrem Vater eingelassen, woraus Linda entstand.
Wegen dem Cliffhanger kann ich mir vorstellen, dass der Admin Rudi bittet darauf zu verzichten um den Server nicht immer zu crashen. Aber ein ganz klein wenig geht er mir auch ab.

von Hoschi, 17.05.2024 07:29 Uhr

3

magicmicha

Hallo Lesefreund der Wezer-Clan-Geschichten,

Jeder von uns begeisterten Leser dieser einzigartigen Geschichte steht es frei, eine eigene Meinung zu vertreten. Deine Anmerkungen lese ich wirklich gerne. Was ein verzeihen von Linda bezüglich ihres Vater´s angeht, bin völlig anderer Meinung. Niemals sollte Linda ihren Vater auch nur im geringsten Vergeben. Dies gilt für mich auch für Rita mit ihren Eltern. Das geht einfach nicht. Solche Eltern haben nicht verdient überhaupt Kinder zu haben.

Ansonsten lese ich gerne deine Beiträge zu dieser überragenden Geschichte.
Die Kommentare sind teilweise genauso Interessant.

gbblond

von gbblond, 16.05.2024 08:53 Uhr

3

Magicmicha

Da haben sie meinen Kommentar fehlinterpretiert. Es geht nicht darum das Linda ihn verzeiht. Das wird auf eine Art und Weise nie geschehen das es so wird das beide friedlich miteinander leben. Es geht hier nicht um Hans Hinderer selber sondern um Linda. Damit sie ihren Frieden findet und auch das was sie erlebt hat aufarbeitet. Wenn man Linda zuhört sieht man das sie davon Nachts noch träumt. Allein der Umstand macht einen normalen Umgang nicht mehr Möglich. Es geht nicht darum das Linda verzeiht oder verzeihen muss. Sondern nur erkennt er bereut es wirklich und erkennt das er ihren also Lindas Schmerz fühlt den sie mit sich trägt. Genau das ist es was Linda von allen erwartet die ihr das angetan haben oder nicht geholfen haben. Sie will das die ihren Schmerz sehen und fühlen. Deswegen sollte Hans ihr das sagen was er empfindet damit sie für sich einen Abschluss findet.
von MagicMicha, 16.05.2024 15:06 Uhr

3

Magicmicha

Nach einem erneuten Lesen. Kann ich zu Lindas Vater nur sagen. Es tut ihn leid. Und er liebt seine Tochter auch nach allem was er ihr angetan hat. Das er sich Gedanken macht um seine anderen Kinder ist auch verständlich. Aber man kann nur hoffen das er eine Therapie macht und das aufarbeitet. Und dann sollte er mal Linda schreiben aus dem Gefängnis und seine Gefühle offenbaren war es mit ihm macht und was er jetzt sieht und empfindet. Es wird die Wunden nicht heilen die Linda hat, aber es wäre ein Weg für eine Aufarbeitung. Was ihre Geschwister betrifft. Wenn überhaupt vielleicht nur die beiden Geschwister nicht aber dem Bruder beistehen. Aber den Weg müssen die beiden alleine bestreiten und was aus sich machen. Lindas Vater sollte sagen das er in ihr ihre Mutter sieht. Und einfach mal sagen dass er sie liebt und sich schämt. Auch ihrer Mutter gegenüber. Und die Fehler im Bezug auf Else Hinderer und seine Mutter zugestehen.
von MagicMicha, 16.05.2024 00:28 Uhr

6

Magicmicha

Danke Winchester gut erkannt. Es geht allein um Linda. Wenn man die Geschichte verfolgt erwartet Linda das diejenigen die ihr was angetan haben ihren Schmerz fühlen. Und aufgrund dessen was Hans Hinderers Gedanken sind und auch in der Zelle, waren sollte er es ihr schreiben. Damit Linda sieht er fühlt wirklich ihren Schmerz. Und diesen Kommentar habe ich für Linda geschrieben damit sie einen Abschluss bekommt und vielleicht weniger Alpträume bekommt Nachts. Von verzeihen war nie die Rede. Koexistieren... vielleicht in zig Jahren mal. Aber Vater und Tochter... einfach unvorstellbar für den Moment. Aber es geht auch darum in dieser Geschichte das Linda das bekommt wie es damals bei der Fußballmannschaft war beim Streit. Das die anderen merken wie es ihr geht. Ihren Schmerz sehen. Genauso ist es bei Gudrun gegenüber. Oder Theo... dementsprechend auch ihren Vater gegenüber. Sie erwartet das die anderen ihren Schmerz verstehen und fühlen.
von MagicMicha, 16.05.2024 15:12 Uhr

5

Ich verstehe nicht,

dass hier, für einen rein inhaltlich und spekulativen Kommentar von @magicmicha eine Abwertung erfolgt, da der Inhalt ggf. der eigenen Meinung widerspricht!

Von mir daher ein Daumen hoch für die sachlich, konstruktive Überlegung/Spekulation! Und gegen das Meinungsdiktat einiger anonym Votenden! (-2 bei Kommentar)

Im Übrigen schreibt Rudi diese Geschichte, er hat bereits am Grab Lindas Hand ausgestreckt, der Vater sollte mit zum Kaffee, Linda besucht ihn im Gefängnis (mit dem Opa) sagt aber klar, wie jetzt, welche Gefühle sie bewegen.

Zum anderen, reflektiert ihr Vater sein Verhalten, Scheidung von Else VOR Beerdigung, Reaktion auf Zeitungsartikel (weinen kann heilsam sein) UND besonders auch jetzt nach den harten (berechtigten) Worten Lindas.
Zitat: "...Keine Gnade hatte er mit ihr gehabt war tatsächlich so ein Monster gewesen. Still in seiner Zelle übermannten ihn die Gefühle, er erkannte, mit einem „es tut mir leid“, so ehrlich er es auch meinte, war es bestimmt nicht getan."

von Winchester, 16.05.2024 13:09 Uhr

8

Das ich das noch erleben darf....

Kein Cliffhanger, nicht schon wieder 2 Wochen Fingernägel kauen ;-)
Ansonsten gehöre ich wieder einmal zur schweigenden Mehrheit (99,9999%)
Die Vergewaltigung war gut aufgelößt, und der Vergewaltigungsversuch durch Carola II sehr lustig.
Wie immer ein großes Danke schön.

von markm, 15.05.2024 04:22 Uhr

7

Rudis Namensgenialität

Carola Achter, Carola Neuner, Carola Zehner.

Wie wäre es mit Viertens:
"Was Carola Elfer tat,
davor mal im Elferrat."

von Zogo, 15.05.2024 06:23 Uhr

4

Magicmicha

Immer wieder spannend zu lesen. Was bewirkt der letzte Satz von Rudi. Lassen wir uns überraschen. Alles ist möglich. Allerdings die Gesichter wenn er da oben auf die Ankunft wartet würde ich auch gerne sehen. Im übrigen Rudi. Der Giro D Italia hat dieses Jahr eine Bergankunft in Val Gardena. Des weiteren etwas Futter für die Spekulanten. Ich denke Rudi hat versteckt durch die Hintertür einen weiteren Handlungsstrang eingebaut der hier kaum bemerkt wird. Dürfte aber bald erkennbar sein. Wünsche viel Spaß beim suchen. Da sind so kleine schöne versteckte Sätze. Wenn es das ist was ich denke, dann wird es spannend. Ich sage nur eine Redewendung die passt. "Laus im Pelz". Das würde es passend beschreiben. Aber es wird so oder so eine spannende Zeit und nie langweilig. Tom und Linda wollten eh viel lernen nie vergessen.
von MagicMicha, 13.05.2024 23:41 Uhr

1

Danke, Danke!!

Lieber Rudi
Ich freue mich nach wie vor über jede einzelne Folge!
Herzlichsten Dank!!

von Nikkita, 13.05.2024 22:42 Uhr

3

Wie gehen diese vielen Gerichtsurteile wohl aus?

Bin sehr gespannt, wie es weitergeht. Urteile...., schaffen die beiden ihr Abitur? Wie geht es in den Betrieben weiter? Die Winterferien ohne den Papa.... viele Fragen..... weiter so....
von gubenk1@aol.com, 13.05.2024 19:18 Uhr

1

Ich mache auch noch ein Mal mit

Erst einmal ein dickes Danke an den Autor und sein Team.
Dann zu den Heli - Spekulanten. Mit einem der größten Heli,s von Airbus, Top Speed 177 knt ( für Laien Knoten ) für Laien umgerechnet ca. 354 km/h, ich hab's vereinfacht und nicht den Wert 1,842 genommenen. Bei einer Entfernung, grob Nbg / Compatsch ( etwas ungenau da mein Marine - Navi keine kleineren Orte in den Alpen anzeigt) von 178 nm (Nautische Meilen), wieder vereinfacht 356 km, wer's rechnen will, mit 1,842 m multiplizieren. Die benötigte Zeit ist leicht zu bestimmen.
Zu den Zauderern zwecks Anzahl der noch wahrscheinlich erscheinenden Folgen. Eines der 8 kölschen Gesetze:

Et kütt wie Et kütt

Nun zu den Fußballern:
Sepp Herberger sagt einst, Der Ball ist rund!

Einen hab ich noch für euch.

Als der liebe Gott feststellte, dass nur die BESTEN segeln, schenkte er dem Rest einen Fußball.

Euch eine schöne Woche, ich habe bereits Wochenende.

Der Rheinländer

P.S. mein Tablet gibt leider nicht alle Sonderzeichen her.

von Rheinländer, 13.05.2024 13:45 Uhr

12

100 Punkte für deinen Kommentar.

Handreich
von Tante Trude, 13.05.2024 15:15 Uhr

1

Phänomenal

Herrlich wie in diesem Teil wieder Emotionen freigelegt werden. Auch der Ablauf der Gemeinderatssitzung war spannend und der Hausbau macht Fortschritte genauso wie die Genesung von dennis.
von angelikasexy57, 13.05.2024 03:00 Uhr

4

Danke Rudi und Team für Eure Arbeit !

Diesmal mache ich es kurz und bedanke mich einfach nur für die gute Unterhaltung und "pünktliche Lieferung " sowie die erfreuliche Ankündigung, das da noch einige Folgen kommen.

Das Vorwort hat mir ebenfalls vorallem inhaltlich gut gefallen
DANKE SCHÖN !

von postmann21, 12.05.2024 20:10 Uhr

7

noch mehr wilde Spekulationen

Wieso Learjet? Mit dem Hubschrauber vom Wezer-Vorgarten direkt zu Oswald auf den Parkplatz.
Und Agnes hat noch einen besonderen Kräuterschnaps zur äußerlichen Anwendung bei orthopädischen Problemen.
Und Lena beweist goldene Heilhände und bewirkt eine Blitz-Heilung an Dennis.
Dies spricht sich rum und im nächsten Jahr ist der FC Bayern bei Oswald im Trainingslager während der PSV bei Martl und Melli einkehrt.
Keine Spekulationen bitte.

von Zogo, 12.05.2024 18:12 Uhr

5

Wild, wilder, noch wilder

Zu dieser Idee passt gut, dass Dennis ja mit Oswald noch ein "Geheimgespräch" geführt hat, bei dem als mögliches Ergebnis dumme Gesichter genannt werden. Ob da eine Parkplatzreservierung für den landenden Hubschrauber verabredet wurde? Da kann man sich wirklich jede Menge dumme Gesichter vorstellen: Ätsch, bin schon längst da....
Und Linda samt Tom können dann bei Sofia für die bucklige Verwandtschaft fronen oder so ähnlich.
Ob Rudi dann die Karin noch mit dem Schnellrammler verbandelt? Oder mit Geli und Hubsi - bisher nur selten erwähnte Nebenfiguren - eine neue Baustelle aufmacht?
Bei Toyota und insbesondere Rudi ist nichts unmöglich. Auch nicht, dass Hedda af dr Olm eine Damenfußballmannschaft gründet, bei der Melli später groß einsteigt.

von buddy1801, 12.05.2024 19:22 Uhr

11

Eine klasse Fortsetzung

Moin Rudi,
es war wieder eine Folge, die von Lachen bis Tränchen verdrücken alles beinhaltet, was sich der Leser so wünscht. Mach du nur weiter in deinem Stil, das ist alles prima lesbar
und gefällt.
Für juristische Dinge gibt's nunmal Rechtsanwälte, Notare oder andere juristische Fachleute, ich hielt das Jurastudium immer für recht langweilig und trocken (lach).
Ich halte es mit dem Slogan: "Schuster bleib bei deinen Leisten".
Mach du bitte weiter wie gehabt und lass es über den Sommer einfach etwas
ruhiger angehen.
Danke für deine klasse Leistung, danke an dein Team und ich freue mich auf weitere wunderbare Fortsetzungen.
Bleib auch du gesund und munter, ich weiß wie schnell sich das ändern kann.
Es grüßt dat Nordlicht Peter

von Windfluesterer, 12.05.2024 14:00 Uhr

7

Linda's Geschwister

War die Erwähnung der Geschwister beim Gefängnisbesuch ein Abkaken dieses Themas oder kommt da noch was? Für mich könnte es ein Abhaken, erledigt sein sein. Die braucht keiner, die interessieren sich für niemanden und Linda hat es für sich innerlich abgeschlossen. Sie ist darüber reflektiert, hat ihre Meinung und Position und arbeitet weiter an der psychischen Aufarbeitung dieser Erfahrungen. Ich glaube für Linda sind sie abgehakt.
Da bekommt die Cousine Rita mehr Liebe und Wertigkeit. Alleine die Idee Rita wie Linda in Opa's Testament aufzunehmen. Das finde ich großartig und der Impuls kommt von Linda.

von Frank Jost, 12.05.2024 13:47 Uhr

2

Niemand ist unnütz

Die Geschwister können immer noch als schlechtes Bespiel dienen. Oder in diesem Fall ans Denkanstoß für den Vater, doch noch mal nachzudenken, auch wenn ich nicht daran glaube.
von alexvijv, 14.05.2024 16:59 Uhr

0

Von wegen kein Cliffhanger

Was gibt es zum Frühstück? Wer nimmt daran teil, jetzt wo die Familie weg ist? Warum vervendet Rudi ausgerechnet diesen Schlusssatz? Da gibt es viel, wahrscheinlich noch viel mehr zu spekulieren. Schaumermal, wie ich noch 13 Tage durchhalte.

Rudi, deine Serie isch nämlich gar ed mol so schlecht. Du als Süddeutscher weißt, wie das gemeint ist. ;)

von hoehlenfrank, 12.05.2024 11:21 Uhr

2

Weihnachten fast alleine zu Hause

Ich könnte mir auch vorstellen, dass da noch was kommt. Andererseits könnte die Auszeit auch ein Booster für die Nachwuchsführung werden. Kreativer Austausch für alle 3. Gemeinsames Strategien Puzzle oder Brainstorming. Da steckt auf jeden Fall Potential drin.
von Frank Jost, 12.05.2024 13:37 Uhr

2

Spekulatius

Für mich ist es schon etwas beruhigter. Denn Frau Geheimwaffe und Learjetbeauftragte hat den Lufttransport schon längst organisiert. Nach dem Frühstück geht es los und so werden sie eher im Hotel sein, als die restliche Familie. Lena wird ihn besonders gut behandeln, da er dort längere Zeit abgeschirmt ist. Vor Ort kann er auch seine Schwester mit Sprüchen ärgern.
von Moin, 12.05.2024 11:34 Uhr

5

Apropos Fußballermädels

@ Rudi, bezüglich der Nachwuchssorgen. Es gibt doch bei der Polizei immer wieder neue Polizistinnen. Da könnte doch die ein oder andere dem Verein beitreten oder ist das sehr abwegig?
Liebe Grüße

von Frank Jost, 12.05.2024 10:26 Uhr

0

Nachwuchsspielerinnen

Ja, da wurden Namen zum ersten Mal genannt. Aber Maresa und Melli sind schwanger und die Mädels brauchen wohl Verstärkung. Wären da neue Polizistinnen nicht auch eine Möglichkeit den Verein zu verstärken?
von Frank Jost, 12.05.2024 13:32 Uhr

0

Nachwuchsspielerin

Wurden beim Trainingslager nicht sogar neue Mitspielerinnen erwähnt?
von Moin, 12.05.2024 11:47 Uhr

0

Kommentare?

Zunächst einmal Rudi herzlichen Dank, daß diese Geschichte immer weiter geführt wird. Etliche andere Autoren haben plötzlich abgebrochen, Ihre Geschichten unvollendet gelassen - meist auf Grund blöder Kommentare. Und soweit ich sehe, hat noch keine Story derart viele Kommentare erhalten. Zuletzt jeweils weit über 100! Und es hat auch keine andere Story derart viele Folgen. Auch das mit den Cliffhängern ist demnach keinesfalls nötig, die nächste Folge wird jedesmal erwartungsvollst herbeigesehnt. Siehe Server-Abstürze. Rudi hat ja angekündigt, demnächst stehen einige Gerichtsverfahren an: etwa Else, Agathe, Fuchser, vermutlich auch Fr. Gugginger, Pfeifers Gegenklage.
Und bis Linda studiert hat, heiratet und ein Kind bekommt, was lt. Rudi die Geschichte ja beenden soll, dauert es sicher noch länger. Also von wegen Folge "50+X". Ausserdem entstehen ja lauter neue "Suche nach Liebe" - Rita, sicher auch Diana, Lea? Die Fussballer-Mädels.
Rudis und unserer Fantasie bleibt jede Menge Raum.

von Leviatan, 12.05.2024 10:09 Uhr

8

DANKE

Wieder eine hinreissrndr Folge..Besten Dank..ich dreue mich auf in 2 Wochen. Die Spannung bleibt
.

von u192919, 12.05.2024 08:26 Uhr

2

Linda 41

"Dies ist eine Geschichte, die über vermutlich 60 Teile geht..." So fing es damals mal an. Nach nun 109 folgen sind die Protagonisten in unserem Leben schon so sehr ein Teil geworden, dass es nur noch nach 5xx zu Ende gehen kann.
Möge es bitte niemals enden.

von Moin, 12.05.2024 08:14 Uhr

4

Vielen Dank!!!

Lieber Rudi und Rudis Team,

ich verfolge diese Geschichte ja nun schon fast von Anfang an und mir ist heute mal wieder aufgefallen, wieviel Zeit seit den Anfängen vergangen ist. Es ist schon großes Kino, seine Leserschaft über so einen langen Zeitraum bei Laune zu halten. Für mich ist es fast schon zu einem Ritual geworden alle 2 Wochen, Sonntagmorgens mit einer oder zwei Tassen Kaffee das nächste Kapitel zu lesen. Ich wollte mich einfach mal wieder für eure großartige Arbeit bedanken.

Macht weiter so, auch wenn alle guten Dinge mal ein Ende haben müssen. Was ja, wie du geschrieben hast, noch ein bisschen dauert.

Liebe Grüße an euch

Darty/Björn

von Darty78, 12.05.2024 07:25 Uhr

7

Und wieder DANKE!

Spekulation Teil 1: Die 5 wollen wir nicht zu ernst nehmen. Rudi hat schon oft ein Ende angekündigt oder angedroht. Solange kein Fuchser oder Linus ein Attentat auf Rudi verübt, wird er hoffentlich weiter schreiben. Warum Story wechseln, wenn diese perfekt läuft?
Spekulation Teil 2: na das kann ein Traumurlaub für die Gugginger werden. DomRep gebucht und am Flughafen wegen Verstoß gegen die gerichtlichen Auflagen verhaftet. Bin gespannt, ob Rudi da was eingeplant hat.

von JollyRoger, 12.05.2024 07:23 Uhr

8

Traumurlaub: Dom Rep oder Zelle

Die Gugginger wurde nach der Vernehmung vor dem Untersuchungsrichter nach Hause entlassen mit der Auflage 'den Gerichtsbezirk nicht zu verlassen'. Da brauchen wir jetzt für die Spekulationen den juristischen Beistand um zu beurteilen, ob sie für den Versuch, ins Ausland zu reisen, in den Genuss gesiebter Aussicht kommen kann.
Die Tatsache, dass sie - während sie krank geschrieben ist - die Reise in die Dom Rep machen will, dürfte nicht justitiabel sein, denn sie dient ja auch der Erholung von ihren schweren Erlebnissen!

von Sauerlandbaer, 12.05.2024 15:07 Uhr

3

Spekulatius...

Hallo liebes Team Rabe, Hajo liebe Spekulanten,

Wenn ich das in den Vorsitz richtig verstanden habe, ist es für Rudi und sein Team sehr amüsant den Spekulationen zu folgen. Jetzt ist zu hoffen, dass sie daraus auch neue Ideen für Handlungsstränge ziehen, die aus 5x Folgen 5xx Folgen entstehen lassen. Also schön weiter eurer Phantasie in den Kommentaren freien Lauf lassen.
Danke lieber Rudi für das Vorwort und den direkten Kontakt zu den treuen Lesern. Auch das macht die Wezer-Saga aus.
Ich wünsche allen angenehme 14 Tage bis zu unserem nächsten Treffen hier in Rudis Leseclub.

von myhome13, 12.05.2024 06:47 Uhr

7

Weihnachten und Sommererwachen

Größer könnte die Spannung nicht sein:
- In der heutigen Folge geht es um einen sehr besinnlichen Jahresabschluss bei Temperaturen um den Gefrierpunkt.
- Hier im Garten blühen die ersten Rosen und so viele verschiedene Schattierungen von Grün habe ich selten gesehen.

Carola und Gerhard auf Spurensuche in ihren Lebensgeschichten.
Kerstin und die Spannerin Carola, die beide jeden Faden und die Realität verloren habe (bei der Psychologischen Feinzeichnung braucht rudirabe sicher keinen zusätzlichen Experten, einfach excellent).
Dennis zwischen sitzen und liegen, zwischen alleine Kraft sammeln und Familienleben mit 4 Kindern, zwischen Scherzen und großen Auftritten in den neuen Firmen.

Statt großem Cliffhanger diesmal Spannungsspitzen:
Was hat Dennis telefonisch angeleiert und wen wird es verwundern?
Jogi und Karin - ein neues Dreamteam???
Rita und Marcus, haben etwas anderes vor!!!

Danke, für "Lindas 41" und alle tollen Samtage der nächsten ...

von Zogo, 11.05.2024 23:18 Uhr

4

Hubschrauber

Klar, wie es wohl weitergehen wird:
Nach dem Frühstück wird Dennis zum Flughafen gebracht, wo ein Hubschrauber auf ihn wartet, um ihn auf die Alm zu fliegen. - Die Provinzregierung von Südtirol wird sicher eine Ausnahmegenehmigung für eine Außenlandung erteilt haben, zumal Dennis mit dafür sorgt, dass viele Einnahmen dank seines Engagements auf der Seiser Alm hängen bleiben.
Nicht umsonst war im Anbau von Oswalds Hotel an rollstuhlgerechte Zimmer gedacht worden. Außerdem wird Lena durch tägliche Behandlungen dafür sorgen, dass Dennis schneller wiederhergestellt wird.

Gugginger wird nicht nur wegen des Verstoßes gegen die Auflagen Probleme bekommen, sie ist zudem noch krank geschrieben, was den Vorgesetzten Dienststellen in die Hände spielen könnte.
Bleibt zu hoffen, dass der Oberstaatsanwalt Huber zeitnah umsassende Informationen über die Machenschaften der Bürgermeisterin erhält.

Jetzt heißt es aber erst einmal fast 2 Wochen auf die Fortsetzung warten.

von BlackTomcat, 12.05.2024 10:33 Uhr

2

... 18 bis 38 Wochen

Danke für die Ankündigung von Folgen bis 5X.
Vielleicht reichen diese ja bis ins Jahr 2025 und damit über nächstes Weihnachten hinaus.

von Zogo, 12.05.2024 09:07 Uhr

0

Respekt, Herr Rabe, Respekt...!

Das habe ich schon lange nicht mehr geschrieben.

Einige der vielen Kommentare waren auf meine Wellenlänge.

Und dein heutiger Kommentar.
Perfekt. Ich danke dir vom ❤️ für die schönen unterhaltsamen Stunden bisher. Aber irgendwann ist es halt vorbei.

von Tante Trude, 11.05.2024 22:41 Uhr

4

Danke...

Ich möchte wieder einmal DANKE sagen.
Sehnsüchtig warte ich auf die Fortsetzung der Geschichte. Auszusetzen habe ich nichts, da ich keine Fehler suche, sondern gerne lese.
Der arme Dennis sollte "gemolken" werden.Die Dame wollte sich gesund stossen lassen... Pech gehabt, nich soviel Glück wie der smarte Boris.
Die "liebe Mutter" versucht es immer wieder nur ohne Glück.
Wer wollte es mit dem Brett versuchen, bestimmt nicht der alte Wezer.
Wann geht es weiter-----

von renni165, 11.05.2024 20:39 Uhr

1

Auch von mir ein großes Dankeschön

Es hat wieder richtig Spaß gemacht diesen Teil zu lesen. Es geht querbeet durch die Charaktere, und das macht diese Geschichte aus. Wir alle freuen uns das es die Story noch eine Weile gibt. Es ist auch schön zu lesen das es Rudi Spaß macht unsere Kommentare zu lesen. Rudi mach einfach weiter so, du lässt uns alle zwei Wochen im Glück baden!!!! Wünsche allen ein schönes sonniges Wochenende und allen Müttern morgen einen schönen Tag im Kreise der Lieben.
von redflower, 11.05.2024 19:52 Uhr

5

Vielen lieben Dank

Vielen lieben Dank für diese wunderbare Folge.
Vielen lieben Dank für deinen persönlichen Kommentar. Mega
Ich liebe deinen Schreibstil, deinen Humor und deine Kreativität.
Ich liebe es hier all die vielen Kommentare und den Austausch zu lesen.
Spekulationen, manchmal liege ich richtig und manchmal liege ich falsch. So ist das Leben. Ich denke, ich werde immer mal wieder ein bisschen Spekulatius verteilen. Intuitionstraining, Interpretation und Mitfiebern.
Vielen lieben Dank allen Kommentatoren.
500 irgendwas klingt gut.

von Frank Jost, 11.05.2024 19:28 Uhr

3

5xx

Danke RudiRabe für diesen Teil 41.
Cliffhanger sind gut, da das "wie geht es weiter?" viel stärker ist als ohne Cliffhanger.
Zu Carolas Mutter, sie wurde vermutlich von Herbert verschmäht, da sie eine zu kleine Oberweite hat und verschmähte Frauen...
Zu Frau Zehner die einen Samenraub versucht hat, muss noch Bedeutung haben, sonst hätte sie nicht den Familiennamen Zehner, sonst würde sie Müller, Huber oder Chwapil heißen.
Zur fortdauer, Linda 59, das wäre zu bald, Linda 500, das sind über 900 Wochen, das erlebe ich wahrscheinlich nicht. Bei der ganzen Geschichte 500 das sind noch 800 Wochen oder so, das wird auch schon knapp. Ich werde nächstes Jahr 70, rechnet euch von jetzt weg lt Statistik meine wahrscheinliche Lebenserwartung aus. Es sind wahrscheinlich moch etwa zehn Jahre. Das sind ca 200 Folgen die ich noch erlebe.
Gut ich weiss dann eben nicht wie die Geschichte ausgeht. HiHi
Liebe Grüße aus der Gegend um Wien

von Meisterbaer55, 11.05.2024 18:24 Uhr

4

Teil41

Wie immer danke für die Geschichte. Wie immer Daumen hoch dafür. Mir graut jetzt schon davor wenn diese Geschichte endet. Aber du hast ja geschrdasces höchstwahrscheinlich mit einer 5 vorne enden wird. 5 kann aber auch 500 sein. Denk mal drüber nach. Ich denke wir hätten alle nix dagegen. Also schönes Wochenende und bis in 14 Tagen.
von Sam Malone, 11.05.2024 17:50 Uhr

10

Zahlensymbolik

Wie gut, das wir nicht an Zahlensymbolik glauben: "Die Suche nach Liebe" hatte 41 Folgen, als Rudi die Plattform wechselte. Stellt euch mal vor, Linda 42 würde auf einer neuen Plattform erscheinen und wir müssten nun alle danach suchen.
... Unvorstellbar, dafür ist L2F zu exquisit, lediglich die Technik könnte zu sowas führen.

Andererseits hatte "Die(se) Suche nach Liebe" 68 Folgen. Wäre doch schön, wenn "Lindas Suche nach Liebe" genau so lang würde.
... Zahlenmystik ist vielleicht doch nicht so schlecht.

Und wenn dann noch die Fortsetzung "Wezer & Freunde: Die nächste Generation" (alternativ: Der Wezer-Clan: TNG) auch noch 68 Folgen bekommt, können wir uns alle glücklich schätzen.

So oder so: Es bleibt spannend (oder spanend für den Schreibtisch).

DANKE

von alexvijv, 12.05.2024 11:13 Uhr

1

Schön

Eine angenehme ruhige Folge, die die wichtigen Fäden weiterspinnt. Es kann nicht in jeder Folge einen neuen spektakulären Höhepunkt geben - soll es auch nicht.

Das markante Vorwort ist voll in Ordnung und stellt einige Sachen klar. Ich habe es gerne gelesen. Ich freue mich über die angekündigte 5, es wir ja nicht über die Stellen nach der 5 geredet 599 hört sich gut an :) :)

Mach weiter so und vor allem viel Spaß dabei.


Über die schlechten Beurteilungen würde ich mir keine Gedanken machen, Kleingeister gibt es überall und manche Geschichtenseiten sind daran kaputt gegangen. Die Mehrzahl der Leser will gut unterhalten werden, auch wenn sie vielleicht in Summe leiser sind.

Grüße

p.s. Auch wenn ich jedes mal über die Cliffhanger meckere, sie gehören zu dieser Geschichte und deren gesamten Spannungsbogen dazu.

von jömi, 11.05.2024 17:43 Uhr

3

Eine angenehme ruhige Folge

Ja genau. Das trifft es richtig. Und die vielen kleinen Details. Plätzchenbacken, Opa's Erbe, der Ost- und Gemüsegarten, usw. Einfach schön ruhig.
von Frank Jost, 12.05.2024 13:53 Uhr

0

Zum wiederholten Mal

Rudi du bist einfach genial
Auch wenn ich heute nicht bei den Ersten war es ist ein Hochgenuss deinen Text zu lesen. Bitte weiter so. Und wenn eine 6 am Anfang der Folgennummer steht ;-) wird hier keiner meckern.
Bitte weiter so

von Leser 99, 11.05.2024 15:32 Uhr

8

Jeden 2. SAMSTAG das Gleiche

Einfach mal Danke!

Ich finde es immer lustig wie Samstags um 9 Uhr rum der Server zusammen bricht

von Tschammay, 11.05.2024 15:31 Uhr

8

CZ

Ich amüsiere mich immer noch über den Namen der „ Dame“.

Da war doch mal ähnliches,mit einem Tennisspieler, vor Jahren, in einem Londonder Hotel…..
Und bitte, bitte weiter so, am liebsten bis Linda Oma wird.

von Gigablue, 11.05.2024 15:21 Uhr

10

Erschreckend ...

Diesmal kein drastischer Cliffhanger? Da müssen wir und wohl auf eine heftige Fortsetzung einstellen ...

Nichts für Ungut. Eine ruhige, aber trotzdem interessante Folge mit dem Höhepunkten der Beinahevergewaltigung von Dennis, der beginnenden Abrechnung mit den Gaunerpaar Bürgermeisterin&Fuchser und dem Besuch Lindas bei ihrem immer noch uneinsichtigen Vater tut uns allen gut.

PS. Der fehlende Cliffhanger war ja sogar angekündigt ... Sorry :)

von alexvijv, 11.05.2024 15:01 Uhr

4

Magicmicha

Was für eine schöne Fortsetzung. Vor allem berührend wie Dennis sich blicken ließ. Mit dem Kurschatten dachte ich noch. Die Justiz hat wirklich viel zu tun noch. Das Fachgebiet ist mir bewusst. Und es ist schön das zu lesen, da schwimmen wir auf einer Welle. Und was die Kritik betrifft. Es ist fiktiv. Die Geschichte ist schlüssig sehr gut zu verfolgen. Allwissend und perfekt sind wir alle nicht. Und das ist gut so. Deine Geschichte ist so gut wie die ist. Und so wird die bewundert, gelesen und geliebt. Und die hat nach wie vor ein unerschöpfliches Handlungsstrangpotenzial. Genieße einfach und nimm Dir alle Zeit. Ich freue mich auf jede Fortsetzung und habe meine helle Freude und Begeisterung für die Geschichte. Du machst es alles richtig großartig. Lieben Gruß Michael
von MagicMicha, 11.05.2024 14:51 Uhr

10

Hall of fame

Rudi ist und bleibt einfach Spitze.
Kann Dir in allem nur zustimmen.

Mit Folge 43 schafft Rudi die 10.000 Seiten.
Mit der letzten Folge hat er die 100.000 Likes geknackt.
Über 30.000 Bewertungen bei einem Schnitt von 4,99.

Was will man mehr sagen. Es gibt immer Leute die dennoch etwas auszusetzen haben. Ich für meinen Teil habe nichts, garnichts, überhaupt nichts zu meckern.

von Joerg, 11.05.2024 17:28 Uhr

5

Vielen Dank, wie immer einfach wunderbar

Schön zu hören, dass es noch ein wenig weiter geht.

Bis in die nächste Generation möchte ich nur mit dem Versprechen, dass, wenn es dann irgendwann zu Ende geht, alle Hauotfiguren noch am Leben sind. Ich würde glaube ich Wochen brauchen, wenn Dennis, Carola, Linda oder eine von den anderen mir so sehr ans Herz gewachsenen Figuren sterben würden.

Ich wünsche Dir, Deiner Familie und Deinem Team und natürlich auch allen Lesern ein wunderschönes Wochenende.

Grüße aus Hamburg

Joerg

von Joerg, 11.05.2024 14:36 Uhr

3

Es ist wie immer!

Seit Jahren immer wieder großartig! Ich bin seit langem Fan! Und gegen Folge 555 hätte ich nichts einzuwenden!!
von rotkäppchen, 11.05.2024 14:03 Uhr

3

Bitte, bitte noch lange weiter so!

Ich freue mich über jede neue Folge und genieße das Lesen. Danke dem genialen Rudi für dieses wundervolle Werk!
von Solodepp, 11.05.2024 12:59 Uhr

5

Rache der Kritiker

Da sind jetzt wohl bei der Bewertung die Kritiker am Werk, die den Schreibstil, der auch nicht anders ist als sonst, gewaltig in den Keller drücken. Stand jetzt ist der Schreibstil bei 4,96

Fiese und hinterhältig Feiglinge!!!!

von Hoschi, 11.05.2024 12:44 Uhr

14

Nr 41

Wieder eine tolle Folge aus dem Wezerclan mit allem was dazugehört. Wenn ich den Kommentar von Rudi richtig verstanden habe, ist die erste Zahl eine Fünf vor der letzten Folge. Allerdings hat er vergessen zu erwähnen, ob danach eine einstellige oder eine zweistellige Zahl folgt. Wir als begeistertere Leser dieser Saga, mittlerweile 109 Folgen, hoffen natürlich auf eine dreistellige Zahl hinter der Fünf. Auch wenn die Folgen kürzer werden, es geht ja auf Sommer zu, ist es immer wieder ein Hochgenuss diese einzigartige Geschichte zu lesen und alle zwei Wochen eine Mail zu erhalten: neue Story von Rudirabe.
LG aus Niedersachsen
PS: hoffentlich bricht dann nicht wieder der Server zusammen.

von VOB, 11.05.2024 12:30 Uhr

7

Linda

Bitte weiterschreiben, im voraus danke dafür
von Mario0472, 11.05.2024 11:20 Uhr

4

Da fällt mir jetzt gar nichts ein..

was nicht schon gesagt wurde.
Kritik ist gut und sollte sein. Aber!!!!! Konstruktiv und nicht besserwisser.
Danke Rudi für die Geschichten die du schreibst und so wie du sie schreibst. Sex gehört dazu, muss aber nicht extra ausgewalzt werden. Wenn ich in anderen Geschichten auf einmal bei der "lieben Ehefrau" vom Bläsermund oder ihrer Fickfo... lese, dann wende ich mich mit Grausen ab.
Beim Rudi Rabe sind die Geschichten in sich stimmig und es macht Spass sie zu lesen. Und das ist ja wohl der Sinn der Sache!!
Vielen Dank
Ralf

von obiobi, 11.05.2024 11:12 Uhr

21

Eine wunderschöne Geschichte

die uns alle zwei Wochen erreicht.
Danke für die immense Arbeit die, wie aus dem Vorwort zu ersehen, zu Schreiben Dir Spaß macht.
Also gerne noch viele Folgen
mit vielen Grüssen
andreas

von exdriver, 11.05.2024 11:09 Uhr

6

wow

Danke für die tolle Geschichte. Schön das sie weitergeht. Es macht immer wieder spass sie zu lesen. Auch mehrfach. Was Cliffhanger angeht, abundzu gerne, aber nicht jedes Mal. Und was die ganze Besserwisserei angeht, die sollen erstmal einen besseren Roman schreiben.

Und danke das ich immer wieder mit Fragen, bezüglich des Romanes kommen darf.

Liebe Grüße
Andreas

von AnApke, 11.05.2024 10:44 Uhr

8

Danke

Hallo Herr Rabe,
danke einfach danke für die tolle Geschichte und möge es hoffentlich eine hohe Zahl mit der 5 am Anfang stehen, wobei 500 ja auch eine Zahl mit 5 drin ist (Grins). Ihr Vorwort spricht mir aus dem Herzen und trifft es wirklich super gut. Wenn ich einen Wunsch frei hätte dann das es vielleicht noch Abzweige zum Thema "Suche nach Liebe" gibt. Vielleicht sogar tatsächlich Stränge aus dieser Geschichte heraus. Mir persönlich gefällt als einfacher Leser einfach die Art und Weise ihres Schreibens. Dafür nochmal Danke. Mike

von Mike, 11.05.2024 09:10 Uhr

36

Zum Kommentieren einloggen