Bewertungen & Kommentare

Romanze

Diese Suche nach Liebe 62, sexy Blonde mit knappem Slip

Zum Prozess gegen Volk nach der Wahl ist Dennis als Zeuge geladen. Ein zweiter Zeuge bringt einen interessanten Aspekt in die Verhandlung. Danach ist Dennis nicht nur beruflich an allen Fronten gefordert. Und Linda findet einfach nichts passendes zum Anziehen beim Shoppen mit Carola.
Chef, Schule, Onkel, Sohn, Chefin, Urlaub, Hochzeit, Auto, Treffen, Oma

Diese Suche nach Liebe 62

von rudirabe
17.09.2022

Gesamt
4,99
Aufmachung
4,98
Schreibstil
5,00
Handlung
4,98
Charaktere
5,00
Umgebung
4,99
Erhaltene Bewertungen: 291

Zum Bewerten einloggen

Zum Kommentieren einloggen

Kommentare

Bei Folge 66 ist noch nicht Schluss

Ich verfolge diese Geschichte von Anfang an. Auf keinem anderen Portal gibt es ein ähnliche bzw. bessere Geschichte, als die von RudiRabe über die Familie Wezer.
Der „Schlawiner“ Rudi hat doch glatt ein Lebensjahr der Kinder unterschlagen, denn beim Beginn der Lehre von Linda war Felix 3 Jahre alt. Im darauffolgenden 2. Lehrjahr kam Felix mit „5“ Jahren in die Vorschule. Wo ist das 4. Lebensjahr geblieben, denn zum 30. Geburtstag hat er 4 Rosen Carola geschenkt. Auch in Bayern werden Kinder mit 6 Jahren eingeschult und nicht mit 5.
Deshalb kann die Geschichte noch nicht enden. Also Rudi weiterhin neue aufregende und spannende Geschichten der Familie Wezer bis zum finalen Abschluss.

OnkelB

von Gast, 27.09.2022 18:28 Uhr

Phänomenal

Erneut ein tolles leseerlebnis auch wenn diese Geschichte enden soll freuen wir uns auf eine Fortsetzung.
von angelikasexy57, 25.09.2022 23:01 Uhr

Tolle Fortsetzung

Was solll man noch schreiben?
Wie immer toll, und spannend geschrieben. Freue michschon auf die Fortsetzung.

von klafo, 25.09.2022 13:14 Uhr

Personen und mehr....

Bei den Ideen, welche Rudi hat und der Erweiterung des Kosmos rund um Carola und Dennis, wären noch etliche Folgen möglich. - Vielleicht gibt es ja irgendwo einen Fan, der mal alle Personen gelistet hat, wobei ich nicht glaube, dass es wirklich so viele sind. Bär oder Oswald, Heike oder Kerstin, Florian oder Helene alle Nebenrollen tauchen wieder auf, Sascha genauso wie Macher oder Paltke und Sabine. Nebenbei, kleine Rollen, wie Renate oder Leni werden bei Erwähnung meist in den korrekten Zusammenhang gesetzt. - Das absehbare Ende des Romans liegt eher daran, dass irgendwann doch alles relativ auserzählt ist sich fügt und Rudi eventuell auch gänzlich andere Projekte im Kopf herum gehen. Wer weiß?! - Eine komplette Veröffentlichung als eBook wäre die Geschichte jedenfalls wert und günstiger, als hier einzeln. Wobei die Autoren selbst am Wenigsten davon haben, ist unter der FAQ erläutert.
von Winchester, 24.09.2022 13:48 Uhr

Bitte weiter so

Einfach schön zu lesen, vom ersten Teil ab bis jetzt einfach super, und gerne noch viele davon.
Danke

von Werben66, 23.09.2022 17:24 Uhr

Schade

Wenn Rudi Rabe das Weiterschreiben der Saga einstellt, wird einem sicherlich etwas fehlen. Ein vergleichbares Werk ist weder bei letters2feel noch auf einem anderen Portal zu finden.
Allerdings wird es in gewisser Weise auch langsam Zeit, das Werk zu einem Abschluss zu bringen. Hand aufs Herz, liebe Fans, wisst ihr wirklich bei jedem Namen, woher diese Person gekommen ist und wie sie in das Wezer Netzwerk eingebunden ist? Mir als Leser der ersten Stunde ist der Überblick abhanden gekommen. Umso ärgerlicher, dass ein Kauf des ganzen Romans für eine gründliche Wiederholung der Lektüre mehr als 100 Euro kosten würde! Rudi sollte an eine Veröffentlichung in Buchform denken. Die pflichtgemäß eingestreuten Sexszenen könnte er dann weglassen.

von futec, 23.09.2022 09:01 Uhr

Hervorragend

Man Rudi, hör bloß nicht auf !!!!!!!!
von Sg49, 21.09.2022 13:44 Uhr

Hoffe noch auf viele Folgen

Hallo Rudi
Wieder eine super Fortsetzung! Du kannst doch nicht schon in 4 weiteren Folgen aufhören ich möchte auch in Thailand von dir weiter lesen können. Wenn du eine Pause brauchst, komm dich in Thailand erholen mit Inge
Hochachtungsvoll Alfred

von Broleis, 20.09.2022 20:38 Uhr

Wie immer klasse !

Dann werde ich auch ein wenig in den Tenor meiner Vorschreiber einfallen (lächel). Du hast wieder eine wunderbare Fortsetzung verfasst und ich hoffe einfach das du noch ein wenig weitermachen wirst. Es muss doch nicht alle 14 Tage sein, mir würde eine Fortsetzung alle 4 Wochen auch reichen. Themen wirst du bestimmt noch haben . Es wäre schade wenn so mittendrin einfach Schluss wäre.
von Windfluesterer, 19.09.2022 19:48 Uhr

Suche nach Liebe 63

Lieber Rudi,
Du hast Dich mit dieser Folge wieder selber in den Himmel der Autoren gehoben.
Besten Dank dafür.
Jede weitere Äußerung ist schon durch andere Bewertungen erfolgt.
Ein Ende kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen, bei der ganzen Spannung die Du aufgebaut hast.
Viele Grüße Peter

von pit755, 19.09.2022 13:49 Uhr

Voll gut

wieder voll interessant und toll!
von Gerhard, 19.09.2022 12:02 Uhr

Danke!!

Grosses Kino und einen schauder bei mir, dass es schon so bald zu Ende sein könnte :-(
Wenn es nicht hier weitergehen würde, hast Du ja vielleicht eine andere ebenfalls grossartige Geschichte in Petto…
Die Hoffnung stirbt bekanntlich zu letzt!

von Nikkita, 19.09.2022 09:48 Uhr

Das darf so nicht enden

Wieder ein tolles Lesevergnügen. Wie kann das alles in nur noch 4 Folgen abgeschlossen werden? Eigentlich wollen wir noch miterleben, wie Linda in Rente geht. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Rudi, wir zählen auf Dich.
von Gallo, 18.09.2022 23:35 Uhr

Dark Future

Wie heißt das bei den Pfadfindern? Die Zukunft liegt in Finsternis. Und das nicht wegen Putin, sondern weil es hier nur noch 4 Folgen geben soll und dann einen auch nur auf wenige Folgen beschränkten Nachspann zu Linda. Da ist Staatstrauer angesagt, mindestens wie bei der Queen. Ich habe mich mal Interesse halber auf anderen Plattformen umgesehen: Nur Schrott - absolut kein Vergleich zu dem, was wir hier in nunmehr 62 Folgen an Lesegenuss vorfinden - Inhalt, Erotik, Überraschungen, Verwirrungen und deren Auflösung, humorvolle Texteinlagen, sprich einfach ein Meisterwerk. Da sitzen wir dann alle auf dem Plattkofel und weinen still vor uns hin....
von buddy1801, 18.09.2022 17:53 Uhr

Bestpassender Kommentar

zu meiner derzeitigen Gefühlslage, mein lieber buddy1801!
Ich suche jetzt schon einen halben Tag nach passenden Worten zu meinem Gefühlsdilemma. Schwankend zwischen Freude über eine wieder gelungene Fortsetzung der Wezersaga und Frust - nein falsch - richtig ist Niedergeschlagenheit wegen dem nahen Ende der Geschichte . Du hast sie gefunden, Gratulation!

von RosaPanther, 18.09.2022 19:11 Uhr

Sehr schön

Lieber Rudi, du hast dich wieder übertroffen und die Geschichte kann ruhig bis in die heutige Zeit weitergehen. Liebe Grüße von Rolf
von Rolli, 18.09.2022 11:28 Uhr

Volle Punktzahl

Lieber Rudi, ganz herzlichen Dank für deine neue Folge der „Wezer-Saga“. Ich habe sie nahezu verschlungen und viel Spaß an den unterschiedlichen Entwicklungen gehabt. Insbesondere das Ende des von TP initiierten Prozesses war mir Genugtuung für das schäbige Verhalten seiner Familie gegenüber Dennis. Ich bin sehr gespannt darauf, wie‘s weitergeht und insbesondere über Linda‘s weiteren Weg.

Liebe Grüße, Uli

von Uli_B., 18.09.2022 07:47 Uhr

Glückwunsch Rudi !!

Zu einer wieder einmal kurzweiligen, Spannenden und unterhaltsamen Folge. Auch ist es Dir wieder gelungen, den Leser "durstend nach mehr " am Ende des Kapitels stehen zu lassen.Schade nur, das es jetzt mit riesen Schritten auf das Ende zugeht, ich hätte liebend gern noch mehr gelesen und noch länger am Leben der Familie Wezer teilgehabt.
Aber vielleicht verlängerst Du Lindas Geschichte noch etwas.
Die Hoffnung stirbt bekannlich zuletzt, hab ein weing Erbarmen mit uns

von postmann21, 18.09.2022 02:36 Uhr

Tolle Folge

Einmal mehr hat uns Rudi wieder eine söannende Folge mit vielenVeränderungen und Wirrungen geschenkt. Umd wieder einmal mehr hat er uns damit das Wochenende verschönert. Vielen Dank dafür. Ich freue mich auf alle Folgen, die da noch kommen!
von Joewli, 17.09.2022 21:11 Uhr

Magicmicha

Danke Rudi... wieder eine tolle Folge. Dennis Wezer ist wie ein Aal der sich aus jeder brenzligen Situation heraus schlängelt. Zu Traugott passt der Spruch:" Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein." Linda merkt das die Fußball-Jungs doch ziemliche Eigenbrötler sein können. Da ist die eine oder andere rote Karte vielleicht doch nicht so schlecht oder? Es wird spannend wohin ihre Reise weiter geht. Linus kann einen schon Leid tun. Fällt jedes mal über den Namen Wezer. Wieder mit viel Witz und Humor geschrieben. Man freut sich jedes mal aufs neue über die kommende Folge. Lieben Gruß Magicmicha
von MagicMicha, 17.09.2022 19:22 Uhr

danke rudi

Wieder schön !!!! ich finde 66 ist eine schlechte zahl 100 ist viel besser das hat potenial ha ha ha. gruss theo
von theo, 17.09.2022 19:06 Uhr

SCHRECKLICH

Ein Ende haben Traugott (wie dämlich) , Danica (total dummfaul) , Annika (vollkommen nazisstisch) , Macher und Linus (falsch und faul). Mit wenigen ausführlichen Wörtern schaffst Du einige runde Auflösungen.
So wie sich Melanie positiv entwickelt hat , ist jetzt die Zukunft von Eva in den Fokus gerückt (reichlich negativ).
Und Linda , holla eine richtige Schönheit? War ja nur natürlich.
Mann o mann , wird das noch ein heißer Endspurt.
Übrigens , können wir Dich zu ein paar Folgen " Felix " überreden?
Und wie immer bitte nicht das Leben vernachlässigen.
Gruß Michael

von Michal, 17.09.2022 18:39 Uhr

Immer wieder top

Ich kann noch nicht glauben, dass du alle angedeuteten Spuren in den nächsten Folgen zu Ende bringen kannst. Aber ich bin jetzt schon auf die nächste Folge gespannt.

Weiter so.

von mark.am.grill, 17.09.2022 18:02 Uhr

Ist das schon der Endspurt....

Ich bin immer wieder aufs Neue gespannt, was Du anbringst... Paltke schiesst sich selbst ab, Tobias zieht einen Schlussstrich und die Zwei Damen blitzen ab mit ihren Anbandelungsversuchen. Linda schafft ihre Prüfung und ist langsam auf dem Weg eine taffe Frau zu werden. Auch für Dennis läuft es gut und die neue Firma Wezer-Ost steht gut da bei der Belegschaft...
von renni165, 17.09.2022 17:38 Uhr

Wieder eine gelungene Fortsetzung

Ich muss all meinen Vorkommentatoren zustimmen. Mir fallen keine Steigerungen mehr ein. Es ist ein großes Vergnügen, deine Geschichten immer wieder zu lesen.

Das einzige Manko ist die laaaaaange Wartezeit. :D

Danke für Deine Arbeit.

von tiw1, 17.09.2022 17:12 Uhr

Lieber Rudi

Ich weiß nicht, was ich noch sagen soll?
Langsam wird einseitig von mir immer nur toll oder super zu schreiben.
Fakt ist:
Diese gesamte Geschichte bis jetzt ist es wert, gedruckt und als Hart-Cover veröffentlicht zu werden.

Ich freue mich auf die Fortsetzung.

Liebe Grüße

Badefreund

von Badefreund, 17.09.2022 16:44 Uhr

Wieder neue Wendungen

Wieder neue Wendungen in der Geschichte und die noch mit den alten sehr gut verknüpft. Bitte weiter so.
von jan138, 17.09.2022 16:43 Uhr

Wieder eine schöne Folge

Was soll ich noch weiter sagen?
So, wie Du hier schreibst und Deine Ankündigung eines baldigen Endes der Wezer-Saga, sorry, das passt einfach nicht zusammen. Denke doch bitte nochmal darüber nach. Auch wenn alles Gute irgendwann mal ein Ende hat, aber "Diese Suche nach Liebe" sollte weitergehen.
Meinst Du nicht auch??

von HareeR52, 17.09.2022 16:24 Uhr

Einfach toll!!

Hallo Rudirabe,
es fällt immer schwieriger, passende Wörter für dein Werk zu finden. Es passt einfach alles .
So wie du die Geschichte weiterentwickelst, kann sie nicht bald ferig sein. Verschaffe uns bitte noch viele und schöne Lesestunden.
Lg K.

von Onkelweiss, 17.09.2022 15:11 Uhr

Die Messlatte wurde nochmal höher gelegt.

Lieber Rudi,
in dieser Folge wurde die Messlatte nochmals höher gelegt. Jetzt wurde auch die Herkunft des Vermögen von Lindas Mutter geklärt. Langsam schließen sich alle offenen "Baustellen". Die Geschichte geht zu Ende, bleibt aber Spannend.
Viel ist nicht mehr offen. Vielleicht bekommen wir ja die Hochzeit von Klein noch mit.
Ich freue mich auf die Weiterführung der Geschichte mit Linda. Das wird bestimmt Interressant.

von oldman65xxl, 17.09.2022 13:55 Uhr

Herrliche Verästelungen

Hallo rudirabe,
Ich genieße den Wechsel in den handelnden Personen und deren jeweilige Verknüpfung zu der Hauptperson Dennis.
Ich mag die Unkenrufe der anderen Kommentierer nicht so recht hören/lesen. Allerdings, wann auch immer Du zu einem Ende kommst, meinen Respekt hast Du, die jetzt 62 Teile sind toll geschrieben, haben schöne erotische Anteile und charakterisien die beteiligten Personen!
Ich freue mich über jeden neuen Teil!

Grüße

von Träumer311, 17.09.2022 13:50 Uhr

nr 62

Ich liebe diese
Geschichte, freue mich auf die weiteren Folgen
Df

von der Feger, 17.09.2022 13:48 Uhr

kann ich nur Zustimmen

das tun wir scheinbar alle !
und das sind wohl nicht zu wenige
und wenn von alle 21 beliebesten Stories in der Hall of Fame von der Wezerfamilie / RudiRabe stammen - das sagt doch was aus!

von Leser69, 17.09.2022 13:40 Uhr

Tolle Geschichte

Super Story keine langweiligen Stellen, warte immer sehnsüchtig auf einen neuen Teil. Danke
von womobiker, 17.09.2022 12:49 Uhr

Einfach gut

Die Geschichte läuft auf des Ende zu. Wenn es erreicht ist, werde ich in aller Ruhe die Wezer-Saga „in einem Rutsch“ noch einmal lesen und genießen. Gruß Mhf
von mhf, 17.09.2022 11:58 Uhr

Eine spitzen Geschichte

Diese Folge mit der Verhandlung und den Geschäftlichen und Privaten Entwicklungen und Vorgängen ist mal wieder äußerst gut gelungen. Vor allem was bereits für Linda angelegt und vorbereitet ist und wird erzeugt bereits große Spannung auf die separaten Folgen mit ihr.
von KarlHH, 17.09.2022 11:37 Uhr

Diese Suche nach Liebe

Wieder eine wunderbare Folge in der Geschichte der Wesers und der sie umgebenden Menschen. Ich hoffe das es noch lange weitergeht und die dunklen Wolken von Ende wieder weggeweht werden. Alle sind von der Geschichte begeistert und hoffen auf noch viele Fortsetzungen. Bitte weiterschreiben.
von Hudi, 17.09.2022 11:33 Uhr

pünklich zum Wochenende

geht es weiter - Danke dafür.
Leider geht es wohl auch dem Ende zu - was sehr, sehr, sehr schade ist.
ich glaube wir könnten alle noch die Geschichte ewig lesen so wie du sie schreibst - ich hoffte, du würdest auch noch ewig dran schreiben können - die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

drum heb ich mir die Geschichte noch ein paar Tage auf (wenn ich das überhaupt aushalte ;-) ) und bewerte dann nochmal.

Trotzdem Danke Rudi bis hierher

von Leser69, 17.09.2022 11:02 Uhr

Kapitel 62

Hallo Rudi, widereinmal hast du uns ein Kapitel beschert dass uns in deinen Bann gezogen hat. Der Untergang von Traugott, die Bürgermeisterwahl, die Sache mit der Schule und der Kirche, die Feierlichkeitn bei Wezer Ost und Melanie, Annika und Dancia, der Firma Krause Immobilien mit deren Aufstieg. Glaubst du wirklich das du bei Kapitel 66 aufhören kannst, ich glaube es noch nicht so ganz. Jetzt heißt es wieder 14 Tage warten bis zum nächsten Kapitel. Die Leser freuen sich darauf.
Gruß an dich und deine Frau
Eberhard

von Garbanzo, 17.09.2022 10:39 Uhr

Wieder eine wunderbare Fortsetzung!

Es ist dem Autor auch in der 62. Geschichte gelungen das Interesse des Lesenden zu wecken und zu erhalten! Mittlerweile entwickelt sich die Geschichte vom reinen Erotiktext zu einer umfassenden Lebensgeschichte der beteiligten Personen! Dafür gebührt dem Autor besonderer Dank und Anerkennung! Es ist ihm auf geniale Weise gelungen, diesen Übergang zu vollziehen und das Interesse auf höchstem Niveau zu halten! Dank und Anerkennung für diese Leistung!
von Solodepp, 17.09.2022 10:09 Uhr

Zum Kommentieren einloggen