Bewertungen & Kommentare

Das erste Mal

Romanze

Sexspielzeug

Tabu

Voyeurismus

Schwarze Aubergine vor lila Hintergrund, Das Rollenspiel

Erotische Verwicklungen die sich aus einem klassischen Pen & Paper Rollenspiel ergeben - Oder wofür eine Aubergine auch zweckentfremdet werden kann.
Schwanz, Vibrator, Mama, Sexspielzeug, Penis, Zunge, Fingern, Beine, Nippel, Handy

Das Rollenspiel

von TiefImWesten
04.01.2022

Gesamt
4,95
Aufmachung
5,00
Schreibstil
4,95
Handlung
4,95
Charaktere
4,89
Umgebung
4,95
Erhaltene Bewertungen: 19

Zum Bewerten einloggen

Zum Kommentieren einloggen

Kommentare

Vielen Dank

Hallo Noodles,

vielen Dank fürs Lesen meiner Geschichte und dass Du einen Kommentar geschrieben hast.
Die nächste Geschichte ist bereits in Arbeit. Braucht aber noch.

Viele Grüße,
F.

von TiefImWesten, 09.08.2022 21:11 Uhr

Wahnsinn

Hallo
Vielen Dank für diese unglaublich wunderschöne Geschichte.
Ich habe alle deine Werke gelesen und sehr neu gierig auf das Nächste.

von Noodles, 09.08.2022 17:38 Uhr

Vielen Dank

Hallo Mattjes,

vielen Dank fürs Lesen und Bewerten dieser Geschichte.
Gerne schreibe ich mehr Geschichten dieser Art. Es dauert nur immer mehrere Monate wegen der lieben Zeit.

Viele Grüße,
F.

von TiefImWesten, 07.08.2022 20:45 Uhr

Fesselnd geschrieben

Eigentlich ist die Geschichte zu lang für mich und Inzest ist nicht das was ich üblicherweise lese, aber ich konnte mich von dieser Geschichte nicht lösen und habe sie in einem Stück gelesen. Deswegen mein Fazit: eine tolle, sehr erotische Geschichte und absolut lesenswert. Ich wünsche mir in diesem Forum noch viel mehr Geschichten in diesem Format.
von Mattjes, 06.08.2022 15:38 Uhr

Vielen Dank

Hallo Jömi,

vielen Dank fürs Lesen meiner zweiten Geschichte und Dir dir Mühe machen, einen Kommentar zu schreiben.
Ich kann Dich soweit beruhigen, dass die nächste Geschichte schon in der Arbeit ist. Ob sie so lange wird, wie diese, kann ich noch nicht abschätzen.

Viele Grüße,
F.

von TiefImWesten, 03.08.2022 14:59 Uhr

Wieder eine tolle Geschichte

Unheimlich schöne Geschichte, die man gerne liest. Sie ist gut aufgebaut mit steigender Intensität und netten Wendungen. Bitte mehr davon und mindestens genauso lang. Es ist einfach schön länger in so einem "Universum" zu sein.
von jömi, 03.08.2022 01:28 Uhr

Raffiniert und aufregend

Das ist die 2. Geschichte, die ich von dir lese,und auch diese ist sehr gut gelungen. Die Idee mit dem Rollenspiel ist ein perfekter Einstieg in eine spannende Erzählung, spannend vor allem deshalb, weil man neugierig ist,wie sich die Beziehung zwischen Tanja und Marcus entwickeln wird. Es zeigt sich, dass gerade der Aufbau von Geschwisterbeziehungen einen hohen Grad an Spannung in sich birgt. Du hast das auf dieser Plattform leider bestehende Verbot der Schilderung inzestuöser Verhältnisse bis zur äußersten Genze umgangen, und es wundert mich, dass du dir damit keine Rüge eingehandelt hast. Ich bin auch sicher, dass sich eine große Mehrheit der Leser zumindest eine vorübergehende Vereinigung der beiden Geschwister gewünscht hätte. Aber es ist müßig, darüber zu spekulieren,du hast einen für diese Umstände guten Schluss der Geschichte gefunden. An zwei Stellen hast du die Namen von Tanja und Astrid verwechselt, das könntest du nachträglich noch ausbessern. Eine schöne Geschichte! Danke!
von futec, 02.08.2022 08:55 Uhr

Toller Aufbau

Sehr spannend und einfühlsam geschrieben - man kann sich so richtig in die Gefühlswelt der Geschwister hineinversetzen, wie sie mit dem Thema „Geschwisterliebe“ umgehen in das sie über die Idee, ein Sextool zu entwickeln, hineinschlittern. Gut gemacht - danke dafür
von michl57, 10.02.2022 07:05 Uhr

Zum Kommentieren einloggen