Bewertungen & Kommentare

BDSM

Fetisch

Lesbisch

Romanze

Sonstige

Straße bei Nacht mit einer Allee, Servas 2 – Veränderungen Teil 7

Julia, Andrea und Mara gehen auf eine etwas andere Silvesterparty, während Rebecca und Alice eher traditionell feiern und Larissa einen ihrer Fetische ausleben kann. Unterdessen macht Nadine eine beunruhigende Entdeckung und Kati fasst einen Entschluss. Schließlich gibt es noch große Veränderungen.
Schule, Chefin, Ponys, Sekretärin, Krankenhaus, Vibrator, Dildo, Beine, Schülerin, Peitsche

Servas 2 - Ein neuer Anfang Teil 7

von HeMaDo
26.04.2022

Gesamt
4,89
Aufmachung
4,96
Schreibstil
4,93
Handlung
4,62
Charaktere
4,98
Umgebung
4,98
Erhaltene Bewertungen: 55

Zum Bewerten einloggen

Zum Kommentieren einloggen

Kommentare

Prima Geschichte

Die Geschichte wird immer interessanter, wenn auch die Hsndlungsstränge ein wenig unübersichtlich werden. Ab und zu muss ich schon mal in den älteren Kapiteln nachsehen um wieder auf dem Laufenden zu sein.
von Windfluesterer, 08.05.2022 20:55 Uhr

Wrack

Hallo Roi, also von mir eigene Erfahrung - als ich das letzte mal Frust beim "Tanzen" (headbangen) loswerden wollte hatte es bei mir 3 Stunden gebraucht und ich war platt... von daher kann ich mir gut vorstellen, dass Rebecca durch die emotionale Überlastung (bin wieder für mich allein/keine Serva mehr/muss wieder was neues suchen/...) + dadurch ausgelassens(gefrustetes?) Tanzen kann ich mir schon vorstellen, dass sie dann weggetreten ist.
von Martin, 29.04.2022 14:39 Uhr

Rebbecca total weggetreten

Mir erschliesst sich nicht ganz, wieso Rebbecca so total weggetreten war. Sie hatte gar nicht getrunken und keine Drogen genommen. Ist das nur durch das extreme tanzen zu erklären!?
Gar nichts mehr mitkriegen, was runddrum passiert muss doch einen Auslöser haben!

von Roi, 29.04.2022 13:55 Uhr

Vorschläge

Hallo HeMaDo - ja, ich weiß, es ist noch ganz lange bis dahin - aber ich bin gerade mit Fähenberg am Abbruch angekommen. Wäre es möglich Fähenberg und Achadh Uaine irgendwann auf einem Wettstreit gegeneinander antreten zu lassen? (auch wenn die Ponies da im hinteren Teil der Geschichte wenig trainiert haben) Das wäre sicher großartig die Erzählstränge wieder zusammenzuführen. Entschuldigung, dass das zum aktuellen Teil so gar nicht passt - musste ich aber einfach loswerden ;-) Oh - und ich hoffe Fähenberg bekommt dann auch "Fell".
von Martin, 29.04.2022 12:03 Uhr

Einfach Klasse

Nachdem ich ja vor kurzem erst Neue Horizonte (2) druchgelesen habe bin ich hier auch wieder auf dem aktuellen Stand. Ich freue mich schon auf die viele Teile, die noch folgen werden. Und ich freue mich schon auf den nächsten Teil, wenn Rebecca und Mara sich endlich wieder Umarmen können. Es wird Zeit :-) Und ich freue mich auch schon darauf, wenn sich Kira und Mara wieder begegnen.
von Martin, 27.04.2022 22:32 Uhr

Julia schwer krank

Ich hoffe sie wird wieder gesund und bleibt uns erhalten.
von Roi, 27.04.2022 18:24 Uhr

Spannend

Ich freue mich auf jede Fortsetzung und lese die Story mit wachsender Begeisterung.
von Gitbert, 27.04.2022 16:56 Uhr

Hallo HeMaDo

also dieser Cliffhanger am Ende ist gemein. Bitte, mach ganz schnell weiter. Diese Story ist sowas von großartig ...
von HareeR52, 27.04.2022 13:32 Uhr

Serva

Weiter so, bin gespannt wie das Treffen zwischen mara und Rebecca verläuft, und gespannt wie es weitergeht auf horizon
von Mario0472, 27.04.2022 12:55 Uhr

Erstaunlich

Ich muss sagen es ist in der Tat erstaunlich dass die Geschichte mit fortschreitender Tendenz immer besser wird. Die Ideen des Autors sind fesselnd und wunderbar geschrieben. Danke dafür, Tom
von Fazer, 27.04.2022 10:21 Uhr

Immer weiter ...

Diese Geschichte ufert immer weiter aus und wird trotzdem immer besser! Spannend, romantisch - einfach toll. Danke!

Gruss Jochen

von jason59, 27.04.2022 09:57 Uhr

Andrea und Julia als Kupplerinnen

und dann noch eine Wartezeit auf den nächsten Teil. Gemein so was.
von karp, 27.04.2022 09:38 Uhr

Spannend

Ich freue mich auf jede Fortsetzung und lese die Story mit wachsender Begeisterung.
von Gitbert, 27.04.2022 09:05 Uhr

Verwirrspiel

Ich finde deine Story einfach schön. Aber mussten Mara und Rebbecca so perfide im Unklaren gelassen werden? Mara hat Wochenlang Seelenqualen ausgestanden und Juli hatte kein Mitleid. Ja, so behandelt man Servas. So kann man auch bestrafen, tut mehr weh als Peitsche und Pranger.Ich will dich aber nicht kritisieren, ist ja im nachhinein für die beiden eine schöne Wiedervereinigung und ich freue mich auf eine Weiterführung. Hoffentlich wird Linda bald verhaftet und zur Schule für Servas verurteilt. Am besten nach Horizons mit Helen als Meister weitergereicht und jeden Tag ausgepeitscht.
von Roi, 27.04.2022 02:28 Uhr

Merci

Eine gefühlt lange Folge. Aber in keinster Weise langweilig. Wichtige Stränge werden sinnvoll fortgeführt, neue Baustellen eröffnet. Der Cliffhänger am Ende lässt einen auf eine schnelle Fortsetzung hoffen. Den halben Tag und die ganze Nacht im Keuschheitsgürtel ist sicher nicht schön.

Also beeil dich mit der nächsten Folge.

von jömi, 26.04.2022 23:21 Uhr

Zum Kommentieren einloggen