Bewertungen & Kommentare

Romanze

Und sie weinte,

Und sie weinte … Eine Erzählung von RalfB1967 Sie weinte … sie weinte, wie ich noch nie eine erwachsene Frau habe weinen sehen. Ich kanns Euch echt nicht anders sagen, aber es zerriss mir fast das Herz. Man muss sich das mal vorstellen. Eine Frau, offensichtlich
Bus, Boot, Orgasmus, Mama, Auto, Teenager, Doktor, Nachbarin, Handwerker, Polizei

Und sie weinte

von RalfB1967
09.04.2024

Gesamt
4,92
Aufmachung
4,95
Schreibstil
4,89
Handlung
4,93
Charaktere
4,93
Umgebung
4,89
Erhaltene Bewertungen: 85

Zum Bewerten einloggen

Zum Kommentieren einloggen

Kommentare

Vorwort vom Autor

Hier die neue Auflage meiner Geschichte, nach Korrektur von Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung. Bitte bewertet diese Geschichte doch einfach nach ihrem Inhalt. Ich würde mich sehr freuen.
von RalfB1967, 09.04.2024 11:51 Uhr

0

Und

Auch ich kann ich nur anschließen, die Geschichte ist Klasse, Danke dafür und mach weiter so.
Viele Grüße
Peter

von pit755, 23.05.2024 20:42 Uhr

0

Und sie weinte RalfB die 2

Aufgrund der Buchstabenbegrenzung fehlte da etwas:

Aber Vorsicht: Auch Word ist nicht fehlerfrei, die Amis kennen
keine zusammengesetzten Wörter wie „Hobbyschreiber“ oder
„Badezimmertür“ und Word mäkeln dies als Fehler an. Außerdem darf der Akteur keinen Steifen haben, da der direkt grün unterstrichen wird.

von Paul-zyx, 17.04.2024 11:08 Uhr

0

Und sie weinte RalfB

Zum Glück hatte ich meinen Kommentar damals zu der noch nicht
offiziell freigegebenen Geschichte in einem Word-Dokument gespeichert.
Es würde bestimmt dem einen oder anderen Kommentatoren auch
gut zu Gesichte stehen, wenn er sein Geschreibsel vorher in Word
auf Rechtschreibung überprüft.

Die Überarbeitungen der Geschichten durch RalfB1967 haben diesen wirklich richtig gutgetan. Selbst ein Professor für Germanistik würde nicht mehr so viele Ansatzpunkte für Kritik finden.
Besonders die Einfügung des Besuchs von Sarahs Kavallerie bei den Jungs vom Junggesellenabend (auf Seite 22/48) sowie die Relativierung der Gefühle und Befindlichkeiten seiner Noch-Ehefrau auf Seite 46/48 werten die Geschichte auf.
Vom Inhalt her sind sie sehr einfühlsam und bewegend.
Und vor allen Dingen sind dies keine Rein-Raus-Einhandgeschichten, sondern wirklich etwas für Herz und Gemüt, also werden die Taschentücher wirklich für den dafür vorgesehenen Zweck benötigt.

Volle Punkte

von Paul-zyx, 17.04.2024 10:59 Uhr

0

Danke Schön

Ich sage herzlichst Danke an dich. Ich hätte nie gedacht, dass meine Korrekturen aufgefallen wären. Was deine Anmerkung zu Kommentaren angeht, gebe ich dir einerseits sehr bestimmt Recht, Rechtschreibung zu bemängeln und dann selbst nicht mal drei Sätze hin bekommen ist schon übel. Aber wichtiger sind mir die, die echt nette Worte finden und dabei auch mal kreativ was anregen. Klasse eben
von RalfB1967, 21.04.2024 17:20 Uhr

0

Wunderbar geschrieben

Moin Ralf,
Deine Geschichte ist wirklich sehr schön und nun ortographisch auch
ein Genuss. Dafür gibt's einen langen 'Daum hoch' von mir.
Es grüßt das Nordlicht Peter

von Windfluesterer, 15.04.2024 10:09 Uhr

0

Man muß nicht mehr weinen!

Es ist sehr schön, daß die Geschichte jetzt wieder erschienen ist - und jetzt ist sie auch richtig schön (und fehlerfrei) zu lesen.
Dem Autor meinen Dank und Respekt dafür!

von Leviatan, 09.04.2024 23:27 Uhr

1

Alle deine Geschichten

Einfach nur geil, bitte unbedingt weiter schreiben, vielen Dank dafür LG der Peter
von Peterle 58, 09.04.2024 14:15 Uhr

7

Zum Kommentieren einloggen