Bewertungen & Kommentare

Das erste Mal

Fremdgehen

Mein Fehler,

Hallo, ich bin die Magdalena Hauser, genannt Lena, aufgewachsen in einer Kleinstadt, habe hier bei einer Mädchenrealschule meine mittlere Reife gemacht und habe dann bei einer Rechtsanwaltskanzlei am Ort meine Ausbildung begonnen. Mit meinen Eltern war ich im Trachtenverein und auch
Sohn, Orgasmus, Treffen, Auto, Schlampe, Beine, Sauna, Sport, Zuschauer, Swingerclub

Mein Fehler

von Executor
28.04.2024

Gesamt
4,85
Aufmachung
4,90
Schreibstil
4,85
Handlung
4,82
Charaktere
4,84
Umgebung
4,83
Erhaltene Bewertungen: 117

Zum Bewerten einloggen

Zum Kommentieren einloggen

Kommentare

Mein Fehler....

Sie hat in der Tat einen Fehler gemacht, nur die sogenannten Freundinnen einen Grösseren. War eine schöne Geschichte.
von renni165, 03.05.2024 20:14 Uhr

0

Hübsche Geschichte

Moin Executor,
Da hast du eine hübsche Story verfasst, die vielleicht nicht immer ganz logisch ist, das liegt aber nunmal in der Hand des Verfassers (lächel).
Ich fand sie sehr unterhaltsam.
Es grüßt das Nordlicht Peter

von Windfluesterer, 02.05.2024 08:55 Uhr

0

Danke

Karma ist ne Bitch…
von Nikkita, 29.04.2024 19:05 Uhr

1

Insgesamt finde ich es gut

Insgesamt eine gute Geschichte mit Happy End... aber... nun das Aber...
Er war dann wohl der verheiratete Lover der Gerlinde... Dann muss das schon gut 2 - 3 Jahre so gehen, wenn denn der Sohn explizit nach seinen Vater fragt, bzw. sogar noch länger... Sie hat einen Fehltritt gehabt, sich im Swingerclub nicht nochmals verleiten lassen und bei ihm ging es über Jahre... Erpressung ??? Nicht Wissen, was sie macht??? Lena hat all die Jahre nix gemerkt... Und sie verzeiht ihm mal so eben den jahrelangen Betrug, ohne wenn und aber... das ist das, was ich nicht ganz stimmig finde, bzw etwas weit hergeholt... Ansonsten, wie immer sehr gut und unterhaltsam...

Grüße Anbeka

von Anbeka, 29.04.2024 16:57 Uhr

1

Hallo

Das ist ja nochmal gut gegangen. Aber sie hat doch auch das blinzeln gesehen, das hätte ihr zu denken gegeben. Es war eine tolle Geschichte.

Gruß Martin

von obelix54, 29.04.2024 13:28 Uhr

0

Fehler?

Moin Executor, sehr gut geschriebene Fremdgehen Geschichte. Das hast Du gut beschrieben, wir weit Manipulation gehen kann. Das Ende passt super zu Deinen anderen Geschichten.
Gruß von der Nordseeküste

von Wattwurm22, 28.04.2024 19:10 Uhr

6

Irgendwie traut sich keiner so recht an die Bewertung

Hallo Executor, viele Dank auch für diese schön geschriebene Geschichte. Aber irgendetwas klemmt. Als ich sie gelesen hatte waren meine Gedanken "die magst du eigentlich gar nicht bewerten. Ca. 200 Leser, 17 Likes und keine Bewertung. Da mag ich doch nicht der erste sein, der dann nicht die volle Punktzahl gibt." Nachdem ein erster Leser 5x5 Punkte gegeben hat, trauen sich auch andere aus der Deckung. Und mit der dritten Bewertung sind es dann 5/4,7/4,7/4,7/5. Immer noch sehr viel Zurückhaltung bei deinen Lesern.
Was mich stört, weis ich: Swingerclub mit allem, was dazu gehört, ist nicht mein Ding! Anal - na ja! Und in der Lage ein Happy End? Gut - das ist die künstlerische Freiheit.
Aber trotzdem: Danke für die Zeit, die du investierst, um deinen Lesern eine Freude zu machen - oder zumindest einen Zeitvertreib zu schenken!

von Sauerlandbaer, 28.04.2024 19:00 Uhr

3

Zum Kommentieren einloggen