Bewertungen & Kommentare

Anal

Fremdgehen

Gruppensex

Mastubieren

Romanze

Ich liebe dich über alles Teil 5, nackter Arsch, Frau in Strümpfen liegt auf dem Bett

Der letzte Teil der Geschichte, Ines und Paul haben sich getrennt, Paul ist zwar beruflich sehr erfolgreich, leidet aber unter der Trennung. Von Ines hört er lange nichts, bis Bettina ihm sagt das es Ines sehr schlecht gehe, doch Ines zu finden und mit ihr in Kontakt zu treten ist schwerer als gedac
Schwanz, Polizei, Krankenhaus, Zunge, Beine, Beziehung, Brutal, Arzt, Orgasmus, Fingern

Ich liebe dich über alles Teil 5

von Jean le Duc
20.08.2022

Gesamt
4,75
Aufmachung
4,87
Schreibstil
4,76
Handlung
4,67
Charaktere
4,71
Umgebung
4,74
Erhaltene Bewertungen: 70

Zum Bewerten einloggen

Zum Kommentieren einloggen

Kommentare

Vielen Dank!

Die Geschichte ist sehr gut geschrieben und hat ihre fünf Sterne redlich verdient - und auch bekommen, selbst wenn ich persönlich mir nicht vorstellen kann, diese Ehe fortführen zu wollen, nachdem ich jahrelang permanent belogen wurde. Ich wäre nicht in der Lage, das Vertrauen wieder einzubringen.
Doch das tat meinem Lesegenuss keinen Abbruch.

von Gemütlich Lesend, 30.08.2022 12:32 Uhr

Ende gut, alles gut?

Das ist ja ein versöhnliches Ende.
von neumann1965, 23.08.2022 13:12 Uhr

Glückliches Ende

Eine von Anfang bis zum Ende gelungene Geschichte. Dir ist es sehr gut gelungen die jeweiligen Empfindungen und Gefühle herauszuarbeiten, bei deine Geschichte so besonders macht. Ich hoffe noch viele solcher Geschichten lesen zu können.
von mister_fb, 21.08.2022 17:51 Uhr

IlD5

Ich finde den letzten, wie auch die vorherigen Teile sehr gut. Die Auferstehung nach den Tiefen Fall ist gut gelungen.
Danke für die Geschichte,
mach weiter so.
Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag
Peter

von pit755, 21.08.2022 16:09 Uhr

Sehr gut.

Gut geschrieben und nachvollziehbare Emotionen. An manchen Stellen wünscht man sich eine etwas detailiertere Darstellung, gerade das aprupte Ende beim Psychologen war nicht so flüssig zu lesen. Dennoch eine gelungene Version mit einem stimmigen Ende der Geschichte.
Ciao Tom

von Fazer, 21.08.2022 15:56 Uhr

schönes Ende

gute Wende in der Geschichte, sehr gut geschrieben und auch die Gefühlswelten der Hauptprotagonisten sehr gut beschrieben.
Danke dafür und hoffentlich bald weitere, solche Geschichten

von Leser69, 21.08.2022 14:38 Uhr

Analyse von der Nordseeküste

Moin Jean, vielen Dank für diesen tollen letzten Teil. Die Beschreibung des Seelen Zustandes von Paul in Ines sind hervorragend. Dieser Schluss ist für mich der realistischte. Weder das Abdriften und Mitmachen im Club in der ' Original Geschichte ', noch die brutale Rache vom Autor ' Der Duke' sind annähernd realistisch. Wie gesagt Deine Endevetsion ist die Beste, trotz der Gewalt am Ende an Ines.
Mach bitte weiter so.
Gruß von der Nordseeküste

von Wattwurm22, 21.08.2022 14:23 Uhr

Geht doch

Ein versöhnliches Ende, gut geschrieben. Nur eins hat mich massiv gestört. Die Beichte seiner Impotent zu Ines und die weteren Geschehnisse davon, sind fast 1 zu 1 aus einer Geschichte eines anderen Autors abgeschrieben, schade, hast du eigentlich nicht nötig gehabt.
von HaHaRo, 21.08.2022 14:01 Uhr

Versöhnlich Ende

Ich weiß das ich zu den Kritikern deiner Story gehört habe, weil ich absolut kein Freund von BDSM und irgendwelchen Zwängen bin. Mit diesem Ende hast du mich aber absolut auf deine Seite gezogen und mich mit dir versöhnt. Deinen Stil konnte ich bisher sowieso nur loben, wenn sich auch ab und zu der Fehlerteufel einschleichen, oder mal ein Wort fehlt.
Danke für deine gute Arbeit und auf eine neue Story wird gewartet.

von Windfluesterer, 21.08.2022 01:54 Uhr

Gutes Ende

Erst mal vielen Dank für dieses Ende. Als ich die Seitenzahl gesehen habe, dachte ich uff, ok jetzt weiß ich warum es länger gedauert hat. Ich hatte schon fast den Verdacht gehabt, du hättest keine Lust mehr gehabt. Den Part beim Psychologen nach Pauls Ausbruch ich sehr wahrscheinlich etwas weiter ausgebaut... Mich hätte interessiert, wie er damit umgegangen ist und ob er Paul hätte helfen können, aber du hast es eben anders gelöst. Nochmals Respekt, das du es zu Ende gebracht hast und auch einige unserer Vorschläge verarbeitet hast... Danke dafür. Ich finde dies insgesamt eine sehr gut gelungene Version dieser Geschichte. Mach weiter so...
Grüsse Anbeka

von Anbeka, 20.08.2022 23:19 Uhr

Magicmicha

Eine schönere Version vom Ende der harten Geschichte. Auch gut das mal der Blickwinkel darauf gerichtet wurde das man sehr wohl trotz Sex seelisch verhungern kann. Genau das ist Ines passiert und das war sozusagen der Anfang vom Ende für Klaus , Maria und Gustav. Paul hat mit der Trennung die stärkste und gefährlichste Waffe hervor geholt die es gibt. Die Seele eines Menschen kann im Überlebensmodus stärker sein als man denkt. Ines war am Boden so das Paul Sie nur noch aufheben musste. Der tollste Sex bringt keinen Menschen was ,wenn der keinen seelischen Ausgleich und Auffangbecken hat. Sehr gut zuende geschrieben weil das viele Themen zur Sprache kamen die realistisch sind. LG Magicmicha
von MagicMicha, 20.08.2022 17:22 Uhr

Ende der Geschichte

Ein versöhnliches Ende, zumindest für Paul und Ines.
von Mario0472, 20.08.2022 17:11 Uhr

Zum Kommentieren einloggen