Bewertungen & Kommentare

Bisexuell

Das erste Mal

Tabu

TABU  (Teil 2),

Die junge und sensible Schülerin Sabine wird nach dem Sportunterricht unter der Dusche von einer Lehrerin verführt und im Verlauf der Geschichte von deren Freund entjungfert. Hieraus entwickelt sich eine glückliche Dreierbeziehung.
Zunge, Lehrerin, Fingern, Orgasmus, Beine, Sperma, Schülerin, Schule, Beziehung, Anus

TABU (Teil 2)

von Lexie´s Lover
17.05.2024

Gesamt
4,92
Aufmachung
4,97
Schreibstil
4,92
Handlung
4,86
Charaktere
4,93
Umgebung
4,93
Erhaltene Bewertungen: 59

Zum Bewerten einloggen

Zum Kommentieren einloggen

Kommentare

Vorwort vom Autor

Liebe Leserinnen und Leser,

ganz bewusst habe ich "Tabu 2" nicht als Teil einer Serie zur Veröffentlichung eingereicht, da beide Teile in sich abgeschlossen sind. Trotzdem trägt es zum Verständnis des Epiloges von Teil 2 bei, wenn man vorher Teil 1 bereits gelesen hat. Einige von euch werden den Anfang dieser Geschichte schon kennen, da ich meine Kurzgeschichte "Frühlingsgefühle unter der Dusche" hier (in allerdings völlig überarbeiteter Form) mit habe einfließen lassen.

Mir ist bewusst, dass gerade bei erotischen Geschichten eine große sprachliche Bandbreite bei der Schilderung sexueller Handlungsabläufe besteht. Viele Leser und sicherlich auch einige Leserinnen bevorzugen hierbei eine etwas derbere und pornografische Ausdrucksweise. Zu diesen zähle ich mich allerdings nicht und breche daher selbst das Lesen solcher Geschichten sofort ab, wenn von Dreilochstuten, Monstertitten, Fotzen und Ficklöchern die Rede ist. Für Manchen mag dies antörnend sein, jedoch hat dies nichts mit Erotik zu tun, wie ich sie verstehe. In meinen Geschichten bemühe ich mich um eine respektvollere, wertschätzendere Ausdrucksweise, gerade was die Schilderung von Frauen oder deren Körperpartien anbetrifft. Eine Ausnahme mache ich allenfalls, wenn ich meinen Protagonistinnen und Protagonistenin während sexueller Handlungen entsprechende Worte in den Mund lege, die der Situation angepasst auch gern mal derb und pornografisch ausfallen dürfen. Dies geschieht also in meinen Geschichten immer nur innerhalb der wörtlichen Rede.

Auf jeden Fall hoffe ich, ihr habt beim Lesen genauso viel Spaß haben werdet, wie ich ihn beim Schreiben!

von Lexie´s Lover, 17.05.2024 08:13 Uhr

0

@Lotte & Toddy

Ganz lieben Dank für Euer positives Feedback zu meiner Geschichte!

@Lotte: Aktuell arbeite ich gerade an der Fertigstellung von "Lexie's sexuelle Erweckung", gewissermaßen ein Teil meiner eigenen Biografie, deren ersten Teile ich hier bereits veröffentlicht, später aber wieder gelöscht habe. Vielleicht gefallen Dir ja auch die anderen Geschichten, die hier bereits online sind?

Liebe Grüße, Michael

von Lexie´s Lover, 01.06.2024 08:33 Uhr

1

Tabu (2. Teil)

Hallo Michael,
Danke für diese schöne, anregende, gefühlvolle Geschichte.
Ich habe sie in einem Zug durchgelesen.
Mir gefällt Dein Schreibstil sehr.
Respektvoll, detailliert, einfach perfekt für meinen Geschmack.
Würde gerne weitere Geschichten von Dir lesen.
Hochachtungsvoll ...Lotte

von Apfel im Schlafrock, 01.06.2024 08:23 Uhr

2

Wow,

Eine sehr schön geschriebene Geschichte, die mich total überzeugt und angefixt hat. Nur weiter so!
von Toddy, 27.05.2024 18:00 Uhr

1

Seltsame Fische...

Lieber SchreibLustLeser,

vielen Dank für die konstruktive Kritik. Tatsächlich habe ich lange mit mir gehadert, ob ich den zweiten Teil wirklich "Teil 2" nennen soll, oder einfach nur "Sabine" um den anderen Teil entsprechend in "Bianca" umzubenennen. Wahrscheinlich liegst Du richtig, dass dies einige vom Lesen abhalten könnte, denn immerhin handelt es sich hier nicht um die Familien-Chronik eines Wirtschafts-Bosses.

Soweit es die seltsamen Fische anbetrifft, ist dieser Teil der Geschichte tatsächlich durch ein persönliches Erlebnis inspiriert. Allen Leserinnen kann ich nur empfehlen, sich nach dem ungeschützten Sex mit einem Partner an ein Seeufer zu setzen und es einfach laufen zu lassen. Sollten zufällig kleine Jungfische in der Nähe sein, werden sich diese gierig auf die Proteinreiche Nahrung stürzen! Dass dies allerdings auch nach dem Sex zwischen zwei Frauen passiert, fällt unter die Kathegorie "küstlerische Freiheit des Autors"! ;-)

von Lexie´s Lover, 26.05.2024 13:00 Uhr

3

Schöne Geschichte (mit seltsamen Fischen)

Hallo Michael, das ist erneut eine schöne und heiße Geschichte, die ich sehr gerne gelesen habe. Nicht nur, aber auch deshalb, weil man sich mühelos in die ein oder andere Person bzw. Situation hinein versetzen kann. Deshalb an dieser Stelle ein großes Dankeschön für's Kreieren und Posten deiner Geschichten! Finde jedoch, trotz deines Kommentars, den Titel (Teil 2) etwas verwirrend. Das hält möglicherweise manche vom Lesen ab, was recht schade wäre. Meinetwegen hätte es den Part mit der älteren, adipösen Vertretungslehrerin in der Dusche nicht bedurft. Mehr kann und möchte ich an der Geschichte aber nicht kritisieren. Nochmals Danke und allen einen wunderschönen Sonntag! LG Sven
von SchreibLustLeser, 26.05.2024 09:58 Uhr

2

Hat Spaß gemacht!!

Dankeschön für diese fantasievolle Geschichte.
von Andreas, 18.05.2024 23:34 Uhr

4

S...tropfen

Vielen Dank Sauerlandbaer für den netten Kommentar! Auf den Fehler bei den Schweißtropfen hat mich bereits ein Leser in seinem Kommentar auf einem anderen Portal hingewiesen, wo die Geschichte dieses Mal bereits vor der Veröffentlichung auf letters2feel von den Moderatoren freigeschaltet wurde. Eigentlich hatte ich ihn für l2f bereits korrigiert, hierbei aber wohl vergessen, den "Speichern"-Button anzuklicken. Vielleicht sollte es einfach so sein, dass es gerade dieser Fehler ungetilgt in die Veröffentlichung schafft!?

Liebe Grüße, Michael

von Lexie´s Lover, 18.05.2024 22:24 Uhr

2

Soviel Gefühl!

Vielmals danke für diese Story! Auf Grund des Aufmacher war ich zunächst skeptisch, aber das änderte sich mit jeder Seite, die ich gelesen habe. Man fühlt mit den Akteuren mit, wie sich die Stimmung steigert.
Fehler habe ich kaum gefunden, sie behinderten nicht den Lesefluß. Nur bei einem musste ich lachen, weil es dieses Wortspiel in verschiedenen Fassungen gibt: Es waren die Sch(w)eißtropfen!

von Sauerlandbaer, 18.05.2024 21:00 Uhr

2

Zum Kommentieren einloggen