Bewertungen & Kommentare

Romanze

Lindas Suche nach Liebe 43,

Linda bringt Sofia zum nachdenken und wird danach etwas übermütig, was nicht gerade angenehme Folgen hat. Der Jahreswechsel auf der Alm wird für einige Personen sehr emotional. Zuhause feiern vier Personen ebenfalls Weihnachten und sehen danach eine neue Perspektive.
Tante, Schlafzimmer, Zunge, BH, Schwägerin, Beine, Chef, Wohnzimmer, Fingern, Auto

Lindas Suche nach Liebe 43

von rudirabe
08.06.2024

Gesamt
5,00
Aufmachung
4,99
Schreibstil
5,00
Handlung
4,99
Charaktere
5,00
Umgebung
5,00
Erhaltene Bewertungen: 318

Zum Bewerten einloggen

Zum Kommentieren einloggen

Kommentare

Wieder eine super Fortsetzung

Eine Frage stellt sich mir, Wieso stockte Fritz Hinderer beim betrachten des Clips vom Feuerwerk plötzlich der Atem und sein Herz setzte für einen Schlag aus? Was war auf dem Clip ausser dem Feuerwerk zu sehen? Hat Karin beim Anstoßen mit Sekt jemanden geküßt? Eventuell Lois oder gar Jogi? Umsonst rastet doch der Fritz nich aus.
Warten wir auf die Aufklärung in einer Woche.
Ich kann mir vorstellen , dass am Haus vom Fuchser das Wort "Mörder" in großen Buchstaben zu lesen ist.
Noch 7 mal wach werden.

Rudi, ich hoffe diese Geschichte bleibt uns noch mindestes bis zur Folge 100 erhalten. Vielen Dank an Dich und Dein Team
Roland

von Leser61, 15.06.2024 13:58 Uhr

1

Magicmicha

Dennis plant scheinbar eine Reise zu dem Malediven. Auch eines meiner Ziele in absehbarer Zeit. Ob das gut geht? Bisher haben die meistens ein Hotel gekauft während der Reise. Aller guten Dinge sind ja bekanntlich drei. Wobei es sicherlich spannend wäre wenn die Wezers mal nur ein komplettes Grundstück kaufen und ein komplett neues Hotel selber bauen irgendwo in der Welt. Wäre auch ein schönes Projekt für die Kleins. Auf Gugginger können sehr viele Überraschungen warten. Aber es geht um das Grundstück von Friedrich Fuchser. Es kann gut sein dass es versiegelt wurde. Bei den Kosten die auf Friedrich Fuchser zukommen. Der ist bis in alle Zeit ruiniert. So oder so da gibt es noch viele Möglichkeiten. Selbst das Hotel in Meran, da könnte noch die Klaue drüber kommen und ein Umbau stattfinden mit neuen Besitzern. Warten wir es ab. Agathe hat bestimmt mehr auf dem Kerbholz als das was sie getan hat und angeklagt ist.
von MagicMicha, 15.06.2024 13:52 Uhr

1

Bin Ende September da

Vielleicht treffe ich dann ja die Wezers:) :)
von Joerg, 15.06.2024 15:05 Uhr

1

Fast 3 Jahre?

Tatsächlich sind es diesen November schon vier Jahre :)
von Neidhardt, 15.06.2024 10:32 Uhr

2

Fast 3 Jahre

Eine Woche dauert es noch.
Ca. 3 Jahre ist es nun schon her, dass Rudi den ersten Teil auf einer anderen Plattform veröffentlicht hat.
3 Jahre Freud
3 Jahre Leid
3 Jahre Spaß
Ich habe gelacht, geweint, gebangt, war wütend und freute mich. Das ganze Spektrum der Gefühle.

Für all das und die vielen Stunden die ich in Deine geschaffene Welt eintauchen durfte ein großes Dankeschön an Dich, Deine Familie und Dein ganzes Team.

Schönes Wochenende

Joerg

Ich wünsche

von Joerg, 15.06.2024 06:40 Uhr

4

Juristisches Proseminar

Rätseln wir mal über die zu verhängenden Strafen.
Agathe Hofr: Saftige Geldstrafe und Schadensersatz in vollem Umfang
Johann Hinderer: Vorzeitige Entlassung auf Bewährung wegen guter Führung.
Else Hinderer: Höchststrafe wegen versuchten Mordes und Feststellung der besonderen Schwere der Schuld.
Friedrich Fuchser: Verurteilung wegen versuchten Mordes, dabei Berücksichtigung früherer Gewalttätigkeit und Angriff auf Carola Wezer, Schadensersatz gegenüber Dennis und Aufhebung des Vorkaufsrechts der Hofwiesen wegen arglistiger Täuschung .
Marlies Gugginger: Beihilfe zum Mordversuch, Voteilsnahme, Verstöße gegen Amtsvorschriften, Unerlaubte Entfernung aus dem Gerichtsbezirk und als Folge Entlassung aus ihrem Amt.
Und KOK Mitsch wird wegen besonderer Leistungen vorzeitig zum KHK befördert.
Ich bin auch sehr gespannt, was Dennis mit dem von Paltke ergaunerten Geld macht und wozu der Paltke wegen Geldwäsche noch verdonnert wird. Exodus 20.17....

von buddy1801, 14.06.2024 11:34 Uhr

7

Linda und ein Blick in die nahe Zukunft

Der Schrei ist ja nur ein kleiner Cliffhanger und zeigt an: in Lindas Dorf geht es weiter.

Dennis hat seine Todo-Liste von Rudirabe bereits erhalten: Wezerwerke, CaDeWe, Klein, Mitch, Professor Corda und das Konto in der Schweiz.

Sind da noch die vielen kleinen Spuren und Hinweise:
... der Nebensatz zu Maria und Agathe
... der Zusammenprall von Geli und Hubsi
... Leas Interesse an Fußball, Selbstverteidigung und Jungs - ganz auf Lindas Spuren
... Karin + Mann und Söhne + Jogis Wünsche für ihr Liebesglück
... Rita, Melinda und Marcus: Glück für Drei
... und ein verlorenes und verschüttetes Musterbuch

Da hat Rudirabe für uns Leser zum Glück noch viel Spannung, Überraschung und Lachen in seinem "Pointen-Köcher".

von Zogo, 13.06.2024 08:04 Uhr

3

Großes Lob und Idee wie es vielleicht weiter geht

Hallo rudirabe & Team, und alle andere Leserinnen und Leser

Erst mal vielen Dank und große Lob für deine Geschichten rudirabe & Team.

Was der Marlies Gugginger zum Aufschrei bringt sind vielleicht Plakate mit dem Schriftzügen wie „wir wollen keine Betrüger in unseren Dorf“ oder ähnliches.

Das die Polizei, sollten sie es irgendwie erfahren habe das die Frau Gugginger aus dem Gerichtsbezirk entfernen hatte, wird sie sicherlich vor ihrer Türe Stehen um sie mitzunehmen um ihr klar zu machen was passiert wenn man Gerichtliche Anweisungen nicht befolgt.

Vielleicht bekommt Mitsch auch eine DVD zu gespielt, mit Satellitenbildern bzw. Film wo zu sehen ist wie der Anschlag vorbereitet wird (wo zu sehen ist das Fuscher die Schrauben löst).

Aber es bleibt ab zu warten was rudirabes Fantasy & die des Teams für bereit hält.
Ich hoffen und damit sicher auch die meisten Leserinnen und Leser das es noch viele Geschichten rund um das Wezerversum noch gibt.

Viel Spaß

MHL

von MHL, 12.06.2024 11:22 Uhr

3

Danke

Wie immer mit viel Freude gelesen.. Besten Dank
von u192919, 11.06.2024 06:05 Uhr

2

Linda 43 heißt Lieben, Leben und Lachen

Danke rudirabe, die neue Folge ist großartig und erneut ein Meisterwerk der Erzählkunst.
Liebe: Gerade Linda wächst erneut über sich hinaus wenn sie Sofia eindringlich auffordert zu überlegen, das es für Denis und Carola am Ende dieses heftigen Jahres Wichtigeres gibt als für die Schwester an Silvester zu rackern. Linda-Empathie-Champion !!!
Leben: Toll wie Lea und Karin die Alm geniesen und gleichzeitig ihre Zukunft neu aufsetzen: Schule, Ski, Dirndl, Fussball und Selbstbewußtsein.
Hans und Gerda reden auch Klartext und setzen der Familie ein Ultimatum +++
Lachen: grandiose Szenen auf dem Skidoo: Denis und Bürgermeister, Linda und Tom. Geli, Hubsi und der Kuchen. Und die Traktate von Lena.
Einfach eine großartige 111-te Folge (alles zusamengerechnet). Danke und 5 Sterne.

von Zogo, 09.06.2024 22:36 Uhr

4

Rudis Gewürzmischung oder das Salz in der Suppe.

Es gibt in Rudis Episoden jedes Mal soviele neue, lebendige, humorvolle und spannende Ereignisse. Einfach groß. Da käme ich nie drauf.

Die Motorschlittenfahrt mit verlorenem Tom und Musterstück.

Die Bestrafung.

Gelis Sturz auf Hubsi und die gegenseitigen Entschädigungen. Und die Marzipanfigur. Lach.

Lea entwickelt sich und verbindet sich immer mehr mit ihrer Cousine. Ei schöner familiärer Rückhalt.

Und das es an einigen Stellen zum Explodieren knistert, kann man richtig deutlich spüren.

Und und und noch vieles Mehr.

Ich bin wie immer auf Alles gespannt.

Ein bisschen Spekulieren werde ich immer mal wieder.


von Frank Jost, 09.06.2024 18:57 Uhr

1

Kaffesatz?

Nein , ich habe leider keinen frischen Kaffeesatz und auch keine Ahnung warum die "Gute" schreit. Da gibt es soviele Möglichkeiten.

Ich denke da kommen noch spannende Geschichten. Da bin ich absolut sicher.

Und dass Rudi immer neue Gewürze einbringt lässt die Hoffnung wachsen, dass es noch viele humorvolle und spannende Folgen geben wird. Da ist immer noch Potential.

Und für Rudi sind die Kommentare eine wunderschöne Belohnung und Motivation weiterzuschreiben. Also lasst euch was einfallen. Lesen im Kaffeesatz, in den Knochen, in der Kugel, in den Karten oder wo auch immer, Hauptsache viele Kommentare.

von Frank Jost, 09.06.2024 18:55 Uhr

3

Was darf man noch ergänzen

Rudi, wie immer eine wunderschöne Folge mit ganz viel Humor und Details. I love it.
von Frank Jost, 09.06.2024 18:46 Uhr

0

Einfach wieder spitze

Ich habe diese Woche mal eine andere rangehens weise getan. Habe mir zu allererst mal ein paar Kommentare gegönnt, und mir danach die Geschichte. Es macht echt Spaß erst die verschiedensten Kommentare zu lesen und ist dann gespannt was auf einen zukommt. Was Rudi in diesem Teil abgeliefert hat ist mal wieder brillant. Bei der Erzählung über die einzelnen Personen hat er meiner Meinung keine vergessen. Und das ist in der Menge der Charaktere eine Meisterleistung, das würdigt mir eine Verneigung vor dir ab.
von redflower, 09.06.2024 15:35 Uhr

1

Immer wieder neue Ideen

Die Seiser Alm wird so langsam eine Domäne deitscher Frauen, die einen Almstier nach dem anderen erobern. Von Sofia über Susi, Nicki und Melli bis zur Geli. Und nachdem der Rudi so deutlich hervor hebt, dass der Dressl vor der Hedda die Flucht ergreift, ist damit mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit das nächste gemischte Almdoppel vorprogrammiert.
Auf der erotischen Ebene gibt es auch was neues, nämlich die "Bestrafung" der übermütigen Linda durch Tom mit dem Finger.
Den Grund für den Schrei der M. G. werden wir bald erfahren, ob das der Schreck über den Neubau vom Unterbauernhof oder ein Attentat auf den Kaschbauernhof oder einen fröhlich winkenden
Mitsch Mayer wegen Missachtung der Auflagen vom Haftrichter ist - wer hat frischen Kaffeesatz?
Innerhalb der Familie Hinderer scheint ja die Rücksichtslosigkeit eine Art Erbkrankheit zu sein, wie man jetzt an den Enkeln vom Hans Hinderer sieht, mit Linda, Karin und Rita als Ausnahmen.

von buddy1801, 09.06.2024 14:50 Uhr

3

Enkelinnen

Lea nicht Karin.
Sorry

von Frank Jost, 09.06.2024 18:44 Uhr

0

immer wieder begeistert

Hallo Rudi ,

ich bin wie immer begeistert wie Du deine Geschichten aufbaust und wenn ich sehe das in nur weniger als 24 Stunden deine Geschichte von mehr als 2700 Leuten gelesen wurde, scheinst Du doch alles richtig zu machen

Was mich an der Kommentaren stört sind die Korintenkacker , die alles auf die Goldwaage legen - selbst wenn der Flieger aus der DomRep auf dem Sportflugplatz von Alpsray gelandet wäre ist doch sowas von scheißegal - es geht um eine geile Geschichte und nicht um eine Dokumentation - sorry wenn ich mich über so was aufrege

ich freue mich schon auf die nächste mail worin seht - Neue Story von Rudi Rabe !!

Gruß Günni

von Guenni, 09.06.2024 12:20 Uhr

9

Wieder eine schöne Fortsetzung

Gut wie immer!!!

Hätte aber 10 Zeilen kürzer sein können, dann wäre es einmal eine Folge mit "friedlichen" Ende gewesen, so wartet man wieder händeringend auf den zweiten Samstag


Danke

von jömi, 09.06.2024 11:42 Uhr

1

Der Schrei

- Diesmal nicht von Edvard Munch, sondern von Marlies Gugginger -

Entweder hat die Frau Bürgermeisterin jetzt erst entdeckt, wie weit man schon mit dem Neubau beim Unterbauern/Hinderer ist, oder aufgebrachte Dorfbewohner haben den gegenüber der Baustelle liegenden Bauernhof ihres Bruders verwüstet. Ich denke eher an das erstere, da sie sich bis zur Abreise in ihrem Haus verbarrikadiert hatte.

Auch bin ich gespannt, wer denn dieses Jahr zum Neujahrsempfang geht? Diesmal vielleicht zu viert? Traditionell mit Dennis und Carola, aber auch Linda und Diana als Spendenengel der Vorweihnachtszeit und als Chauffeur für Dennis, so bald er wieder die Schmerzen bekommt? Das ein oder andere Gespräch könnte da schon behilflich, um im Dorf für Klärendes zu sorgen. Das Klosterumbau und der Schulhofbau haben ja auch einen Bezug zum Empfang.

von Moin, 09.06.2024 11:23 Uhr

1

Ich sag ganz einfach mal...

...Dankeschön Rudi für die 43. Folge dieser wundervollen Geschichte.
von Polarbear, 09.06.2024 10:29 Uhr

3

Wieder super

Man weiß gar nicht, was man noch schreiben soll. Alles wieder super. Wo nimmt Rudi immer die Ideen her? Es könnte ewig weiter gehen.
Was den Rückflug der Bürgermeisterin betrifft, von Nürnberg gehen meines Wissens keine Flüge in die Dominikanische Republik.
Matthias

von Opa Matti, 09.06.2024 10:26 Uhr

0

Flughafen

@Sauerlandbar: lies weiter unten, wo es von @Leviatan als Fehler von Rudi bezeichnet wird, dass die Bürgermeisterin ab München in die DomRep geflogen ist.
Vielleicht ist der Flughafen einfach nicht für größere Flieger geeignet, deshalb geht der Flug über MUC.

von Moin, 09.06.2024 10:58 Uhr

0

Flughafen / Cliffhänger

Rudi's Text sagt auch "Sie hatte ihr Auto in München am Flughafen stehen lassen". Also ist doch die Frage, ob des Direktflüge Nürnberg - Dom Rep gibt überflüssig.
Ich halte es auch für wahrscheinlich, dass jemand "Betrüger" oder ähnliches dem Fuchser an sein Haus gemalt hat. Und Marlies könnte an ihrem Haus ähnliches erwarten.
Danke Rudi für Eure Arbeit und dafür, dass du unsere Phantasie/Kreativität mit jeder Fortsetzung aufs Neue anregst. Da hast du mit den Cliffhängern noch eine extra gute Tat vollbracht!

von Sauerlandbaer, 09.06.2024 10:45 Uhr

1

keine weiteren Superlative mehr möglich

nachdem von den vorherigen Kommentatoren bereits alles geschrieben wurde, bleibt eigentlich nur noch eines übrig.

Vielen vielen Dank das du uns an deiner Geschichte im 2 Wochen Abstand teilhaben lässt und möge das noch sehr lange erfolgen.

von UHS1960, 09.06.2024 09:25 Uhr

1

Danke Rudi und Team für Eure Arbeit !

Vielen Dank für eine unterhaltsame und lustige Folge,auch für die pünktliche "Lieferung". Ich habe mich bestens amüsiert und unterhalten gefühlt - Danke dafür.

Spekulation : Marlis G. hat das oder die "Kunstwerke" der Gafittikünstler an der Fassade des Fuchserschen Anwesens gesehen, die ihre Meinung über das Verhalten der beiden dort "Verewigt" haben. Spekulation Ende.
Es darf noch 13 Tage weitergerätselt werden :-)

von postmann21, 09.06.2024 09:01 Uhr

3

Ich bin ratlos

eigentlich gibt es gar nichts mehr zu schreiben! Das haben die Anderen schon erschöpfend geleistet.
Halt, doch. Ich hab so mal fantasiert, dass du länger zusammen mit der Linda beim Andreas in der Lehre warst. Genauso wie ein guter Koch richtest du deine Geschichten her. Hier ein Anekdötchen, dort als Gewürz ein kleines Techtelmechtel, sparsam dosiert aber es mundet ganz ausgezeichnet. Dann noch ganz viele Zutaten, die erst zusammen ein großes Festmahl ergeben. Ich möcht nicht wissen wie groß und detailliert das Kochbuch ist um das Alles über diesen langen Zeitraum uns 14-tägig zu servieren.
Gut ich kann leider keinen Chef d'Or vergeben, aber 5 Sterne allemal!!
Danke für deine exzellente Arbeit
Ralf

von obiobi, 08.06.2024 22:27 Uhr

17

Die Spannung steigt mal wieder

Wie immer traumhaft zu lesen und natürlich endet es an einer sehr spannenden Stelle. Vielen Dank für diese Fortsetzung. Jetzt steigt von Tag zu Tag die Vorfreude auf den nächsten Teil
von lars21147, 08.06.2024 22:15 Uhr

2

Wie immer klasse !

Moin Rudi,
da hast du wieder eine phantastische Folge verfasst. Das wird immer besser und besser, je länger die Story um den Wezerclan vor sich hin läuft.
Ich finde das 14tägige Erscheinen gut, da hat man echt was auf das man sich freuen kann. Dann kommt jacauch noch der Urlaub, vielleicht gibt's da ja auch mal eine bißchen längere Pause
Vielen Dank für die viele Arbeit, die dabei geleistet wurde, an dich und dein Team. Ihr seit einfach großartig .
Bis dene, es grüsst das Nordlicht Peter

von Windfluesterer, 08.06.2024 20:58 Uhr

4

43

Lieber Rudi,
einfach Danke für die superstarke Folge. Das Warten hat sich gelohnt, auch wenn es schwer gefallen ist.
Dir Deiner Familie und Helfern ein schönes und erholsames Wochenende
Peter

von pit755, 08.06.2024 20:48 Uhr

2

Linda

Ich warte gerne die 2 Wochen ab, aus Respekt vorm Autor
Meinen vollen Respekt für Ihn.

von Mario0472, 08.06.2024 20:11 Uhr

2

hallo

Und wieder war es eine tolle Geschichte mit interesanten Abschnitten mit familienangehörigen die sich auf kosten der grosseltern ein schönes leben
machen wollen.(der junge mann der sich noch finden muss, aber schon ein kind in die welt setzt). Ich hoffe das hans stur bleibt.

Gruss Martin

von obelix54, 08.06.2024 19:22 Uhr

1

Bereits die 111-te Suche nach Liebe

Wieder einmal ist das Wochenende gerettet, die "Suche nach Liebe" ist bei (gesamt) Folge 111 angekommen. Und man kann keine "Ermüdungserscheinungen" oder ähnliches erkennen. Linda wird immer selbstsicherer und zur festen Grösse im "Wezerversum".
Naja, Rudi hat hier irgendwie eine Falle eingebaut: bisher hat es so ausgesehen, als wenn das Ganze in der Nähe von Nürnberg/Fürth spielen würde; aber jetzt steht das Auto von Marlies am Flughafen bei München? Nürnberg hat doch auch einen Flughafen. Finde ich seltsam! Ansonsten bahnt sich nach Rita jetzt mit Geli ein neues Paar an - und bei Lea kommt sicher auch bald eine "Liebe" ins Spiel. Selbst Ihrer Mutter traue ich da noch was zu.
Fraglich bleibt, was Marlies gesehen hat, und was Ihr demnächst wohl blühen wird. Der ROI Scharf wird bald durchgreifen und das Rathaus neu ausrichten müssen.
Dennis wird sicherlich nicht mehr lange eingeschränkt sein, sondern wieder voll im Betrieb einsteigen.
Ob dann mit Kerstin noch etwas passiert?

von Leviatan, 08.06.2024 18:15 Uhr

8

Flughafen

Schon mal geguckt, welche Verbindungen es von Nürnberg gibt? Bei der Japanrückreise über Dubai gab es nicht mal eine Flugverbindung von Amsterdam zum heimischen "Flugplatz".
von Moin, 08.06.2024 19:33 Uhr

1

Wieder waren es vierzehn Tage zum warten...

Es war schön auf der Alm und die Überaschung durch Dennis gold wert.
Rudi versteht es blendend die Spannung hoch zu halten. Es baut sich
eine auf mit Hubsi und Barbaras Tochters Geschwister. Sie sind neidisch...
Bin auf die Fortsetzung gespannt...

von renni165, 08.06.2024 17:40 Uhr

3

Lindas Suche nach Liebe 43

Wieder ein toller Teil!!! Was soll man da noch sagen, einfach wieder wunderbar. Alle14 Tage freue ich mich schon darauf und hoffe das sie und ihr Team noch viele schöne Episode zu erzählen habt. Es ist ein toller Samstag, wenn man in ihre Geschichte eintauchen kann. Nun dauert es wieder 14 Tage.
Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.
MATTHIAS

von matze-busfahrer, 08.06.2024 17:11 Uhr

1

Magicmicha

Fantastisch und wunderschön geschrieben Rudi. Ich musste viel grinsen und Lachen. Ich hätte mir es denken können das Tom den Abflug macht. Geli und Hubsi das wird Lustig werden. Antons Bruder redet Klartext. Mit Recht. Ein wenig mehr Respekt vor ältere Menschen. Man sollte da nie ans abkassieren denken, sondern was die Menschen geleistet haben und einen bedeuten. Wenn ich an meine Oma und Opa denke.... dann finde ich nur ein Wort. Liebe für die beiden. Haben mein Leben geprägt und viele Werte vermittelt. Auf Dennis kommt viel zu. Aber ich denke er wird nochmal auf die Alm kommen wenn Tom und Linda ihren üblichen Urlaub haben. Schön war die Szene mit Lea die mehr eingebunden wird jetzt. Auch das Zusammenspiel mit ihr und Linda. Es ist ja noch Platz im neuen Haus im Dorf. Aber auch die freie Wohnungsfläche auf der Alm neben Toni und das Häuschen. Da ist auch nicht Spielraum. Ich bin da mal gespannt. Glückliche Rita glückliche Melinda. Lieben Gruß Michael
von MagicMicha, 08.06.2024 16:18 Uhr

12

Danke

für eine neue, sehr schöne Folge.
Jetzt hoffe ich mal, dass die Polizei auf die Gugginger wartet, aber ich fürchte den Gefallen wird der Rudi mir nicht tun :D
Also warten wir darauf wie es weiter geht.

von Dajaneera, 08.06.2024 14:02 Uhr

6

Einfach nur Danke!

Eine weitere geniale Folge dieses wundervollen Stoffes! Danke dafür!
von Solodepp, 08.06.2024 13:51 Uhr

4

Teil 43

Einfach nur DANKE, wie immer großartig ?
von Michael Hangebrock, 08.06.2024 13:48 Uhr

1

Elende Wartezeit

Hallo Lieber Rudi,

Heute früh großes Entsetzen bei mir. Schon 10:30 und kein Mail-Eingang von letter2feel bei. Ist Rudi krank, ist er nicht fertig geworden? Schweißperlen auf der Stirn. Was soll ich bloß machen ohne ein weiteres
Kapitel von Linda nach 14 Tagen Wartezeit.
ENDLICH 11:00 die Mail ist da!
Und wieder ist Dir eine tolle Fortsetzung gelungen, mit sehr lockerem Inhalt den man fast bis zum Schluss genießen kann. Und dann wieder einmal ein Cliffhänger der es in sich hat.
Wieder einmal Klasse von dir initiiert und die Wartezeit beginnt wieder von vorn (und 14täglich grüßt der Rudirabe).
Mach es juut.
Liebe Grüße
Lutz

von Lutz, 08.06.2024 13:46 Uhr

6

Teil 43

Puhh da hat Mister Cliffhanger wieder zugeschlagen. Aber wie immer Danke für diese Fortsetzung. Wie immer spitzen Arbeit, aber das weißt du ja sicher selber. Für mich heißt es jetzt die 14 Tage mit den alten Geschichten zu überbrücken. (Ich bin gerade da wo Carola zum Lämmchen wird). Also beide Daumen hoch und bis in 14 Tagen.
von Sam Malone, 08.06.2024 11:53 Uhr

8

Herrlich

Ein grandioser Anfang und interessante Fortsetzungen. Muss ich Frau Bürgermeisterin jetzt bedauern? Man weiss es nicht. Es hilft nur abwarten.

Andreas

von AnApke, 08.06.2024 11:26 Uhr

2

Cliffhanger

Die Cliffhanger werden wieder besser. Was sieht Marlies Gugginger? Ist der Hof abgebrannt, oder sind gar schon andere Besitzer eingezogen? Raum für Spekulationen bleiben nun zwei Wochen lang.

Der Hubsi. Ich kann mir seine verzweifelte Mutter direkt vorstellen als er Gelí das Kompliment mit dem Aussehen macht.

Eine sehr lustige Folge schon am Anfang mit Tom. Und Linda reift immer weiter, traut sich Sofia gegenüber sogar etwas zu sagen. Respekt.

Respekt besonders für Rudi und sein Team alle zwei Wochen so einen Teile zu veröffentlichen.

von Hoschi, 08.06.2024 10:44 Uhr

14

Schade, ich hatte auf eine Verhaftung der M.G. am Flughafen gehofft

Schließlich sollte sie ja laut Staatsanwaltschaft im Gerichtsbezirk bleiben, um für Fragen zur Verfügung zu stehen. Außerdem hätte sie das verdient gehabt.

Rudi hat sich dieses Mal damit zurückgehalten, neue Pfade bei den Hauptpersonen aufzumachen. Nur Geli und Hubsi kommen wohl zusammen und bei Karin dürfte wohl irgendwann die Scheidung anstehen. Ferner dürfen wir gespannt darauf sein, wie Lea beim Fußball einschlägt und wen sie als Erstes mit ihren erlernten Selbstverteidigungskünsten zu Boden wirft.

Ansonsten heißt es jetzt wieder 2 Wochen warten und darben.

Wobei im nächsten Teil wohl Theresa und Hubert Klein sowie Linda und Tom auf der Alm sind. Da könnten dann die Böden bei Melli und Martl sowie dessen Oma gelegt werden. Evtl. ist dann auch die Melli mit dabei.
Und dann hat Dennis ja bereits die Reihenfolge festgelegt, was bei ihm alles ansteht.

Freuen wir uns also schon mal auf den nächsten Teil und wie Rudi uns da wieder beglücken wird.

von Leser68, 08.06.2024 10:21 Uhr

12

Wie immer fantastisch

Vielen Dank für das frühe Einstellen.

Eine wunderbare Geschichte und wieder ein kleiner Cliffhanger.

So hasse und so liebe ich es noch mehr :)

Danke an Dich, Deine Familie und Deinen Helfern.

Nun heißt es wieder warten auf den Weihnachtsmann in 2 Wochen.

Wünsche allen ein schönes Wochenende

Joerg

von Joerg, 08.06.2024 10:02 Uhr

14

Zum Kommentieren einloggen